Mrz 232017
 
Das aller erste Mal

Meine am 22.1.2017 neu hinzugewonnene, wundervolle, abenteuerliche „Lebensaufgabe“ bedeutet zwar weniger Lebensfreude-Botschaften in Deinem E-Mail-Postfach, doch wie vermutet werde ich durch unser kleines (mittlerweile schon 2 Monate altes) Töchterlein jeden Tag mit zahlreichen lebensfreude-heute-Inspirationen beschenkt! Und weißt Du, was mir in meinem veränderten Leben mit Baby besonders auffällt: fast jeden Tag meistere ich neue Aufgaben, fast […weiter lesen]

Jan 172017
 
Der schwarze Punkt (Inspirationsgeschichte)

Viel Freude mit dieser wunderbaren Kurzgeschichte… Der schwarze Punkt (Gabi Steinbach) Eines Tages kam ein Professor in die Klasse und schlug einen Überraschungstest vor. Er verteilte sogleich das Aufgabenblatt, das wie üblich mit dem Text nach unten zeigte. Dann forderte er seine Studenten auf die Seite umzudrehen und zu beginnen. Zur Überraschung aller gab es […weiter lesen]

Okt 112016
 
Glückshormone frei Haus (Übung)

Wusstest Du, dass durch ein Lob das Glückshormon Dopamin in deinem Körper gebildet wird… Warum also lange warten! Wirf Deine „Glückshormon-Produktion“ an, indem Du heute bewusst darauf achtest, wo Du Dich einfach mal SELBST loben könntest. Unser „innerer Kritiker“ ist nämlich meistens ganz schnell dabei, wenn es an uns selbst etwas auszusetzen gibt. Doch der hat […weiter lesen]

Sep 282016
 
Die 3 Siebe des Sokrates - weniger ist ganz oft mehr!

Kennst Du eigentlich einen der wichtigsten Gründe, weshalb es lebensfreude-heute gibt? Weil es ansonsten zu wenig im Internet zu lesen gibt oder nur selten E-Mails in Deinem Postfach auf Dich warten? 😉 Nein, im Gegenteil – heutzutage werden wir von neuen Informationen geradezu überflutet. Zumindest besteht die Möglichkeit sich überfluten zu LASSEN. Denn oft hätten wir […weiter lesen]

Aug 112016
 
Aufgetankt und motiviert (Teil 1): meine TOP 3 Kraftspender für den Alltag

Wie beim „Weltveränderer-Trick versprochen„ versprochen, möchte ich Dir meine aktuell am häufigsten genutzten TOP 3 Ruhe- und Kraftspender für den Alltag verraten. Damit Du jedoch genügend Zeit hast, diese selber auszutesten, habe ich sie in 3 einzelne Botschaften aufgeteilt. Alle 3 „Helferlein“ ermöglichen mir vor allem bei einem straffen Zeitplan wieder aufzutanken und den Geist […weiter lesen]

Mai 252016
 
Was ist "gut" für Dich?

  In den letzten Wochen gab es ein paar weniger lebensfreude-heute Botschaften, da ich mir eine kleine Auszeit im Ausland gegönnt habe. Eine Auszeit um aufzutanken und um mich auf wichtige Projekte zu konzentrieren, die nun vor mir liegen. Das wichtigste „Projekt“ von allen? Die Erfüllung meiner Lebensvision! Ich möchte Dir diese Lebensvision gern in […weiter lesen]

Apr 072016
 
Ein Lichtschalter fürs Wohlbefinden

Wusstest Du, dass es einen „Lichtschalter“ für Dein Wohlbefinden gibt? Schon letzte Woche habe ich Dir beim Thema Loslassen davon erzählt, wie ich die Angst vor Abschieden überwinde: indem ich das Hier und Jetzt wahrnehme, meine Sinne einschalte und die Klänge, Düfte, Aromen, Farben der Welt um mich herum entdecke, wenn ich meinen Atem und […weiter lesen]

Mrz 152016
 
Glücksrituale (inkl. Video-Übung) - Teil 1

(am besten im Vollbildmodus abspielen und beim wiederholten Trainieren direkt ab Min 01:36 starten)   Du hast die letzten Tage nichts von mir gehört, da ich viel unterwegs war und dann am Feierabend der Computer auch einfach mal aus geblieben ist. Damit ich bei all dem Trubel jedoch nicht vergesse, gut für mich selbst zu […weiter lesen]

Feb 192016
 
Erwachsen werden ist optional!

Älter werden ist unvermeidbar – erwachsen werden ist optional! (unbekannt) ooo Letztes Wochenende habe ich meinen Mann und meine 2 Neffen eingepackt und bin in den wundervollen Bergtierpark Blindham (bei Aying) gefahren. Ein wundervolles Ausflugsziel, dass nicht nur die Kinder dazu einlädt, den Alltag zu vergessen und einfach im Hier und Jetzt die Natur zu […weiter lesen]

Feb 112016
 
Kennst Du Deinen Glücksbahnhof?

Ich habe heute eine Frage an dich…Stell dir vor, Du gehst zum Ticketschalter am Bahnhof und möchtest dort ein Zugticket für Deine langersehnte Reise kaufen. Du sagst zum Schaffner: „Ich möchte bitte einen Zug buchen, der nicht nach Amsterdam geht.“ Was meinst Du, in welcher Stadt Du dann mit Deinem Ticket landen wirst?! Kein Mensch […weiter lesen]

Jan 262016
 
Glücksweisheit "vom Bauern und seinen Bohnen"

Um den Jahreswechsel herum erhielt ich ein paar wundervolle Inspirationen von Lesern. An dieser Stelle vielen, vielen Dank an alle für Eure Post! Tanya und Alex erinnerten mich beispielsweise mit einem Säckchen voll weißer Bohnen an eine herrliche „Glücksgeschichte“, die ich heute mit Dir teilen will. Vielleicht möchtest auch Du Dir danach ein paar Bohnen […weiter lesen]

Nov 132015
 
[Welt-Diabetes-Tag] 3 Schritte-Übung bei unangenehmen Emotionen

Morgen (am 14.11.) ist Welt-Diabetes-Tag! Schon letztes Jahr habe ich darüber geschrieben, dass ich diesen Tag als etwas Positives empfinde, obwohl es ja eigentlich auf eine Erkrankung aufmerksam macht, die mein Leben mit 17 Jahren innerhalb von wenigen Sekunden für immer veränderte. Doch genau diese Herausforderung hat mich dazu gebracht, die lebensfreude-heute Botschaften zu schreiben. Sie […weiter lesen]

Okt 232015
 
Lauschen, um zu verstehen... (Zitat/Grußkarte)

Also, lasst uns heute achtsam lauschen und verstehen – für ein friedvolles und verständnisvolles Miteinander, für ein ermutigendes „Ich hör Dir zu und bin für Dich da“, für einen Moment erfüllt von Werschätzung und Empathie. Ich wünsch Dir ein wundervolles Wochenende! „Lebensfreudige“ Grüße Deine Karima Stockmann Grußkarte teilen: Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen… Das […weiter lesen]

Sep 082015
 
Kostbares Morgenritual

Wer durch ein regelmäßiges, vitalisierendes Morgenritual körperlich und/oder emotional gestärkt in den Tag startet, sät schon morgens die Samen für einen ernte-reichen, zufriedenen Tag! Im Januar habe ich schon mal von dem Morgenritual „Guten Morgen mein Herz“ erzählt. Heute möchte ich Dich fragen, was DU eigentlich jeden Morgen tust, um Dir selbst einen angenehmen Start […weiter lesen]