Okt 062016
 

img_9972.jpg


Bei jedem Augenblick stehen wir vor der Wahl,
das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.
– Andreas Tenzer

 

Diesen Spruch kennst Du vielleicht bereits aus meinem „Atempause-Büchlein“ oder hast ihn bei einem meiner Vorträge schon einmal gehört, denn ich liebe ihn einfach!

Erst heute musste ich wieder an diesen inspirierenden Spruch denken, da ich in den letzten Tagen gleich zwei sehr schöne Gespräche über das Thema „Gelegenheiten“ hatte – über Gelegenheiten, das Leben zu umarmen, es anzunehmen, mit all dem, was gerade ist und die Chance zu nutzen, „Zufriedenheit zu wählen“.

Früher passierte es häufig mal, dass ich GEWARTET habe – auf die erledigte Aufgabe, den vorüber gezogenen Schmerz, den erfüllten Wunsch…

Doch ich habe mir abgewöhnt zu warten!

Heute mache ich mir immer wieder bewusst, was meine inneren, tiefsten Wünsche und Ziele im Leben sind, indem ich z.B. jeden Morgen mein Leitbild lese oder mir ein paar Minuten zum Meditieren und Visualisieren nehme.

Ich erinnere mich dadurch daran, nach welchen Werten ich leben möchte, welchen Bereichen meines Lebens ich mehr Zuwendung schenken möchte und warte dann nicht darauf, dass sich DIE perfekte Gelegenheit zur Umsetzung bietet. Denn dies ist meist ein Trugschluss.

Wir haben in fast jedem Moment die Wahl, ob wir genau diesen Moment selber zu einer perfekten Gelegenheit machen.

Möchtest Du beispielsweise mehr Zeit für die Familie haben, sobald Dein großes Projekt endlich vorbei ist? Warte nicht bis du endlich Zeit hast, um ein großes Familientreffen zu organisieren, sondern melde Dich sofort bei einem Familienmitglied und schenke ihm übers Telefon Deine Liebe.

Möchtest Du endlich wieder mehr Zeit/Kraft für ein Hobby oder eine erfüllende Aktivität haben? Warte nicht, sondern nimm Dir heute wenigstens 20 Minuten für diese Lieblingstätigkeit. Sei es Dir wert, Dir Gutes zu tun!

Du willst endlich wieder zum Sport gehen, sobald Du ein wenig Geld dafür zurück gelegt hast? Warte nicht darauf, sondern starte noch heute mit einem kleinen Gratis-Workout zuhause. Leg Dir motivierende Musik ein und genieße Deinen Körper und Deine Beweglichkeit bereits heute!

Schenke Dir selbst immer wieder Gelegenheiten und verschiebe Deine Herzenswünsche nicht auf morgen…

Denk vor allem daran: Dein Glück ist niemals von einer einzigen Sache abhängig. Wenn das eine gerade nicht geht, dann gibt es etwas anderes, das Dir Glück oder einen zufriedenen Moment schenken kann. Denn wie heißt es so schön: Wer etwas will, der findet Wege. Wer etwas nicht will, der findet Gründe. (Götz Werner)

In diesem Sinne, viel Freude beim Wege finden – ich wünsche Dir hierfür Mut, Kraft und Zuversicht!

„Lebensfreudige“ Grüße
Deine Karima Stockmann

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen...

  3 Kommentare zu “Den Augenblick umarmen…”

  1. Liebe Karima!

    Zur Zeit habe ich „2 Braende“ (USA & old country) – ich danke fuer die Inspirationen!

    Alles Liebe, herzlich
    Gundy

  2. Guten Morgen, liebe Karima,
    wie bereichernd doch immer wieder deine mails sind, die ich niemals nicht „aussieben“ werde, da eine solch positive Inspiration sind, sich täglich neu in das Leben zu verlieben. Von Herzen Danke dafür und für dich…
    Erstaunlich auch, wie schön deine Gedankensplitter auch häufig (so wie heute) mit meiner Tagesaffirmation korrespondieren, denn „heute ist mein Lieblingstag“
    http://verliebt-ins-leben.de/affirmation-heute/
    Das wünsch ich dir und allen Lesern
    Herzensgruß
    Nicole

  3. leider finde ich zur zeit immer wieder gründe etwas nicht zu tun. aber ich danke für die aufmunternden worte hab sie mir gleich mal ausgedruckt und zu meinen denkzetteln gehängt. hoffentlich verlasse ich die autobahn bald wieder.

    viele liebe grüße und weiterhin alles gute

    beatrix

 Ich freue mich über Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird übrigens nur mir - also NICHT öffentlich - angezeigt. <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>