Jan 132017
 

Ausblick_GarmischAls ich am Montag meinen Beitrag über die „Weltveränderer-Pinnwand“ online gestellt und überprüft habe, entdeckte ich unter dem Beitrag bei „Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen“ eine passende Botschaft zum Thema ANFANGEN. Ich hatte sie ehrlich gesagt selbst schon ganz vergessen und so sah ich mir das inspirierende Video nach langer Zeit mal wieder an.

Es berührte mich wie beim ersten Mal, deshalb möchte ich es heute nochmals mit Dir teilen. Vielleicht motiviert es auch Dich dazu etwas Neues zu wagen. Vor allem aber kann es Dir einen hilfreichen Stupser geben, um etwas Altbewährtes wieder zum Leben zu erwecken…so wie es Paddy machte, eine 79-jährige Britin:

Schon mit 2,5 Jahren begann sie leidenschaftlich zu tanzen, doch dem Familiennachwuchs zuliebe, beendete sie als Mutter ihr geliebtes Hobby. Als sie dann irgendwann mit ihrem Mann nach Spanien auswanderte und dieser unvorhergesehen 18 Monate später starb, stand sie vor einem Scheideweg.

Statt den Kopf in den Sand zu stecken, brachte sie Hoffnung, Kraft und Freude zurück in ihr Leben – sie fing wieder an zu tanzen. Sie und ihre Kinder waren sich einig: auch ihr Mann hätte es so gewollt.

Gemeinsam mit ihrem Tanzlehrer Nico trat sie dann sogar bei der TV-Show Britain’s Got Talent auf und riss die Zuschauer mit ihrer spektakulären Tanzshow (ab Minute 1:42 im Video) komplett von den Stühlen.

Doch sie präsentierte damit nicht nur die Kunst des Tanzes, sondern auch die Kunst des Älterwerdens und die Magie des Neuanfangs. Denn ein Neustart ist in jedem Alter, an jedem Tag, ja fast in jedem Moment möglich…

VIDEO (unbedingt ganz ansehen und den berührenden Worten von Nico nach dem Auftritt lauschen):

Ich wünsche Dir ein mutiges Wochenende!
„Lebensfreudige“ Grüße
Deine Karima Stockmann

Beitrag teilen:

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen...

 Ich freue mich über Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird übrigens nur mir - also NICHT öffentlich - angezeigt. <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>