Sep 052016
 

Snapseed.png


Hab Geduld, alles war erst schwer,

bevor es leicht wurde.
– Französisches Sprichwort

ooo

Da ich diese und letzte Woche irgendwie nicht so recht dazu komme, Dir öfter zu schreiben, heute wenigstens ein kurzer herzlicher Gruß mit diesem französischen Sprichwort. Ich persönlich adaptiere diesen Spruch für mich ganz gerne in „Hab Geduld, VIELES war erst schwer, bevor es leicht wurde.“

Er hilft mir, mich daran zu erinnern, geduldig zu sein, vor allem geduldig mit mir selbst. Manchmal möchte ich so viel auf einmal, manchmal möchte ich die Zeit anhalten oder mich selbst duplizieren, damit ich all meine Wünsche, Pläne und Träume gleich und sofort in die Tat umsetzen kann.

Ich möchte voran kommen und mich gleichzeitig auf die Dinge besinnen, die mir Ruhe und Stille im „Stillstand“ schenken.

Ich möchte Zeit haben, um Dich und die anderen Leser mit Lebensfreude-Post zu inspirieren, ich möchte der Welt etwas von dem Glück zurück geben, dass ich bereits erleben durfte.

Ich möchte so viel wie möglich dafür tun, dass auch andere Menschen tagtägliche, zufriedene Momente erleben und diese Zufriedenheit wieder an ihre Mitmenschen weitergeben.

Und doch muss ich erkennen, dass ich Geduld brauche, um diesen spannenden Weg und die Umsetzung meiner Visionen zu genießen.

In einem meiner Lieblingsbücher namens „JETZT“ (hier mehr erfahren) spricht Eckhart Tolle davon, dass wir uns weniger auf die Früchte unserer Handlung konzentrieren sollen und stattdessen mehr auf die Handlung an sich. Wir sollen das „Tun“, den einzelnen Schritt, würdigen und nicht erst zufrieden sein, wenn wir die Ernte einfahren. Wir können uns immer wieder bewusst werden, dass die Ernte eigentlich nur eine klitze kleine Möglichkeit darstellt, um Zufriedenheit zu erfahren. Wenn wir das Glück in den einzelnen Tagen zwischen Saat und Ernte beachten und wahrnehmen, werden wir viel reicher beschenkt, als wir es je erwartet hätten.

Doch auch das ist anfangs schwer, es ist schwer geduldig zu sein, es ist manchmal schwer zu sagen, ich bin zwar noch nicht an meinem Ziel, aber ich bin dennoch heute schon zufrieden darüber, dass ich mich auf diesem Abenteuer befinde.

Also üben wir uns in Geduld, genauso wie wir lesen, schreiben, laufen, Englisch sprechen, Fahrradfahren, Klavier spielen, schwimmen und viele andere Dinge geduldig gelernt haben. Wir hätten viele unserer alltäglichen Fähigkeiten nicht, wenn wir in jungen Jahren nicht mit unheimlichen Vertrauen daran geglaubt hätten, dass wir es letztlich schaffen. Wir sind dran geblieben, obwohl es schwer war, obwohl es ein anderer schon besser konnte, obwohl ein Rückschlag weh tat und vielleicht die Anerkennung für unsere Bemühungen fehlte…

Wir haben es einfach gemacht, immer und immer wieder, bis es irgendwann klappte!

Und auch ich werde es irgendwann schaffen, wieder mehr Zeit für mein lebensfeude-heute Herzprojekt zu haben, da ich gerade übe, meine Prioritäten zu setzen. Und weißt Du was: lebensfreude-heute und jeder einzelne Leser hat absolut Priorität für mich. Ich habe einfach noch so viele Ideen, die ich mit Dir teilen und dir schenken möchte! Ich hoffe, Du bist bereit mit Vorfreude darauf zu warten. :-)

Ich wünsche Dir nun einen wundervollen Tag und denk immer daran: sei auch Du geduldig mit Dir und schenke den vielen Handlungen zwischen Saat und Ernte ebenso liebevolle Aufmerksamkeit. Denn genau das bedeutet lebensfreude-heute – es bedeutet Schluss mit warten, es bedeutet mehr Lebensfreude Tag für Tag!

„Lebensfreudige“ Grüße
Deine Karima Stockmann

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen...

  5 Kommentare zu “Bist Du geduldig? Es lohnt sich! (Franz. Sprichwort)”

  1. Vielen lieben Dank, liebe Karima, und Dir weiterhin alles Gute in diesem neuen zu-sortierenden Liebensabschnitt.

    Ich warte gern auf Deine Nachrichten, die Freude darüber ist immer groß!

    Herzliche Grüße

  2. Danke.

  3. Liebe Karima, ich warte immer „geduldig“ auf Deine neuen Lebensfreude-Botschaften.
    Übrigens: Das Buch „Eine neue Erde“ von Eckhart Tolle finde ich auch sehr toll.

  4. Immer wieder freue ich mich über deine Lebensfreude Botschaften. Immer wieder ein kleines Innehalten und über das von dir Geschriebene nachdenken.
    Mir tut das immer sooooooo gut.
    Danke dir dafür.

  5. „sei auch Du geduldig mit Dir und schenke den vielen Handlungen zwischen Saat und Ernte ebenso liebevolle Aufmerksamkeit„
    Denn: Vorfreude ist die schönste Freude!!

 Ich freue mich über Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird übrigens nur mir - also NICHT öffentlich - angezeigt. <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>