Apr 182016
 

lebensfreude-heute_seneca

„Fang jetzt an zu leben und
zähle jeden Tag als ein Leben für sich!“

Lucius Annaeus Seneca

ooo

Ganz gleich ob Samstag, Sonntag oder Montag – jeder Tag bedeutet „Leben“!

Viele Menschen haben das Gefühl, nur für ihr Wochenende oder ihren Urlaub zu leben, da die restliche Zeit von alltäglichen Pflichten und Herausforderungen geradezu aufgefressen wird.

Doch warum heißt mein Blog „lebensfreude-heute“? Weil ich den Menschen Mut machen möchte, immer heute – also eben auch an Tagen, an denen man recht eingespannt ist – dafür zu sorgen, die Freude in das Leben einzuladen.

Die wichtigste Voraussetzung damit dies klappt? Du musst wissen, was Dir Zufriedenheit und Lebensfreude schenkt! Erinnere Dich an meine Botschaft über den „Glücksbahnhof“ (nochmal zur Botschaft – klick):

Die meisten Menschen wissen ganz genau, was sie NICHT wollen, und verbringen dann so viel Zeit damit, sich um das Problem zu kümmern, dass sie vergessen, das eigentliche Ziel anzusteuern, das richtige Ticket zu lösen und Richtung Glück zu fahren!

Deshalb möchte ich die heutige Botschaft Deinem persönlichen Herzenswunsch widmen. Ich möchte dich daran erinnern, dass Du jeden Tag Zeit an Deinem Glücksbahnhof verbringen kannst:

uhrWenn Du Dir beispielsweise mehr Zeit für Deine körperliche Gesundheit nehmen möchtest, dann dehne und strecke Dich heute 5 Min lang in der Früh, atme ganz bewusst tief ein und aus und trinke 1 Glas Wasser mehr als sonst.

Wenn Du Dir mehr Zeit zum Lesen wünschst, nimm Dir heute in der Früh 5 Min für ein Buch, das schon lange ungelesen auf dem Nachtkästchen liegt. Genieße 4-5 Seiten und freue Dich über dieses kleine Geschenk, das Du Dir selber machst!

Denn ist es nicht so, dass Die Freude über eine einzelne, geschenkte Blume ebenso groß ist, wie über einen riesigen Blumenstrauß, wenn diese Blume von Herzen kommt?

gerbera_blumenSchenk Dir also heute eine kostbare, einzelne, kleine Blume, indem Du 5 Minuten länger an deinem Glücksbahnhof verbringst als sonst, indem Du 5 Minuten ganz bewusst etwas tust, das sonst an einem Montag zu kurz kommt.

Wenn Du erst einmal damit beginnst, wirst Du merken, dass es immer leichter wird, auf seine eigenen Bedürfnisse zu hören, dass es immer leichter wird, sich selbst zu beschenken und jeden Tag mit Leben zu erfüllen.

Hab einen super Start in Dein heutiges Leben! :-)

Herzliche Grüße
Deine Karima Stockmann

PS: Verrätst Du mir, welche kleine „Blume“ Du Dir heute auf Grund dieser Botschaft selbst geschenkt hast? Ich freu mich von Dir zu lesen! (Du kannst übrigens auch ohne die Eingabe von Emailadresse oder Namen einen Kommentar schreiben.)

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen...

  4 Kommentare zu “Montagsmotivation: Glücksrituale – Teil 2 (Zitat Seneca)”

  1. Morgens Zeit für mich :-)
    Bewegen :-)
    Kaffee im Bett oder auf dem Balkon :-)
    Atempause :-)
    Den Tag lebendig beginnen :-)
    Super Start :-) :-)

    • „Happy“ ist happy – das freut mich! :-) Vielen Dank für Deine zahlreichen, freudigen Kommentare! Liebe Grüße auch an dieser Stelle nochmal, Karima

  2. Hallo Karima,
    ich fange jeden morgen an mir den Lebenström gemäß JSJ zu strömen.

    • Vielen Dank für Dein Morgenritual, ich war neugierig und habe gleich nachgesehen, was JSJ ist :-)
      Wir sollten uns immer wieder daran erinnern, wie viel Kraft „Berührungen“ haben können, danke für diese Inspiration!
      Lebensfreudige Grüße, Karima

 Ich freue mich über Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird übrigens nur mir - also NICHT öffentlich - angezeigt. <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>