Nov 182014
 

Postkarte_gluecklichLetzte Woche habe ich diese Postkarte auf die Reise geschickt, um der neu geborenen Tochter einer befreundeten Familie einen kleinen Gruß zu schicken. Als ich die Postkarte entdeckte, musste ich wirklich schmunzeln, da die Antwort auf die Frage „Was willst du werden, wenn du groß bist“ so einfach und doch so schwierig zugleich ist.

Viele von uns bekommen als Kinder beigebracht, dass es wichtig ist, Ziele zu haben, fleißig zu sein, einen ehrenwerten Beruf zu wählen, unabhängig zu sein und so weiter und so fort…

Das ist nicht verkehrt, doch manchmal vergessen wir bei all dem Planen, bei all den Zielen in der Ferne DAS, worum es im Leben eigentlich geht: GLücKliCh SeiN 😀

Doch „zum Glück“ hat das Glück unzählige Gesichter! Du musst nicht erst den richtigen Job haben, der dich erfüllt, damit du glücklich sein darfst. Du brauchst nicht warten, bis die Kinder endlich groß sind und du wieder weniger Verpflichtungen hast. Du musst nicht warten, bis diese herausfordernde Situation vorbei ist, in der du dich gerade befindest.

Entdecke das große Glück bereits jetzt und hier, in dem du die vielen, kleinen Glücksverstecke des Alltags summierst.

 

Glücksübung:

Bitte mach mit und beantworte mir gleich JETZT diese Frage: Gibt es etwas, das du genau jetzt in diesem Moment sehr zu wertschätzen weißt? Ja? Dann verrate es mir und schreibe per Kommentarfunktion unter dem Beitrag „Danke, dass …“

z.B.
… ich diesen wunderbaren Tee aus Japan gerade vor mir stehen habe und genießen darf.
… ich heute ohne Kopfschmerzen aufgewacht bin.
… ich auf meinem Weg zur Arbeit heute das verspielte Eichhörnchen beobachten durfte, wie es wild durch die Bäume flitzte.

Bitte mache diese kleine Glücksübung wirklich mit. Sie dauert noch nicht mal 1 Minute und schenkt Dir dennoch einen zufriedenen Moment. Probier es einfach aus…

Lass uns gemeinsam mit vielen anderen Lesern Wertschätzung und Dankbarkeit in diesen Tag und in diesen Augenblick holen. Ich freue mich riesig, wenn du mitmachst und hier (anonym oder mit Name) Dein Glück mit uns teilst.

Dankbare Grüße :-)
Deine Karima Stockmann

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen...

  43 Kommentare zu “Glücksübung – gleich mitmachen”

  1. Danke für die funktionierende Heizung!

  2. Danke, dass ich einen Heimarbeitsplatz nutzen kann.
    Danke, dass ich eine Arbeit habe, die mir Freude macht, auf die ich mich jeden Tag aufs Neue freue.
    Danke für drei gesunde glückliche Kinder.
    Danke Dir, Karima, für Deine tollen Beiträge und Botschaften.

  3. … In einem schönen warmen Bett zu liegen ☺️

  4. Danke, dass ich heute Abend bei einer Atemmeditation mit wunderbaren Menschen zusammen sein durfte
    Danke, dass ich nach Hause komme und meine Tochter und meine Katze Luna da waren
    Danke, dass meine Freundin angerufen hat und wir miteinander lachen konnten
    Danke, dass ich die Musik von Samarpan „Faces of Silence“ im Hintergrund hören kann
    Danke, dass ich heute soviel sehen kann, für das ich dankbar bein.
    Danke Leben!

  5. Danke, dass ich heute morgen – mitten in der Woche – mit meinem geliebten Mann in einem gemütlichen Café frühstücken konnte.

    Danke für den Feierabend nach einem langen Elternsprechtag

  6. Danke für die Freiheit das Leben zu genießen.

  7. Danke, dass ich gesund bin
    Danke, dass ich eine gemütliche und warme Wohnung habe
    Danke, für die tägliche Nahrung
    Danke, für meinen Sohn
    Danke, für meinen Seelenverwandten und Herzensmenschen, der immer für mich da ist – auch wenn die Umstände oft schwierig sind
    Danke, dass sich nach dem Schließen einer Tür immer wieder Neue öffnen
    Danke, dass nach dunklen Tagen wieder die Sonne scheint
    Danke, dass ich da sein und Erfahrungen machen darf – schöne und weniger schöne
    Danke, dass ich jeden Tag eine neue Chance erhalte
    Danke, liebe Karima für deine Zeilen und Worte

  8. Danke, dass ich immer wieder erlebe, wie ich voller Lebensfreude sein darf. Ich bin sehr froh über mein Leben hier und gleichzeitig ist es mein allergrößter Wunsch, dass doch alle Menschen auf dieser Erde in Frieden und zufrieden leben dürfen. Trotz meiner Dankbarkeit erlebe ich über die furchtbaren Zustände in dieser Welt oft auch eine große Traurigkeit.

  9. Danke, dass ich es endlich geschafft habe, mit dem Rauchen aufzuhören!
    Danke für diesen inspirierenden Newsletter!

  10. ..Danke für meine körperliche Unversehrtheit
    ..Danke dafür, dass ich die Nacht durchgeschlafen habe, vor einen Jahr sah das noch anders aus
    ..Danke für meine schöne Wohnung
    ..Danke das ich Arbeit habe und danke für die lieben Kollegen und Kolleginen
    ..Danke das ich regelmäßig essen auf dem Teller habe und nicht hungern muss
    ..Danke das ich fließend Wasser habe und nicht erst zum Brunnen muß um Wasser zu holen zum
    waschen oder kochen
    …Danke das ich da bin auf dieser schönen Welt
    .. Danke ich das hier schreiben kann, das sagt auch das es Internet gibt und ich Zugriff drauf habe
    …Danke dir liebe Karima für deinen Blog und deine immer wieder neuen und schönen Anregungen im hier und jetzt zu sein :-0

  11. danke für diesen newsletter der oft genau im richtigen moment kommt und für die „kleinen“ dinge des lebens sensibler macht!

  12. Danke, dass die Schmerzen für heute endlich weg sind, wenn auch die Angst bleibt, dass es was Ernstes sein könnte.
    Danke für das plappernde Kleinkind nebenan, welches eigentlich Mittagsschlaf machen sollte :-)
    Danke für den Kirschbaum vor dem Arbeitszimmer, an dem die Blätter im Wind wehen. Danke, dass ich im trockenen Arbeitszimmer sitze.

  13. Danke, dafür, dass ich einen Beruf habe, der mir Spaß, Freude macht. Danke auch an meine lieben Patienten.
    Danke, dass mein Schatz da ist.
    Danke, dass ich bin und Erfahrungen machen darf.
    Danke, dass mein Sohn da ist.
    Danke für meine gemütliche Wohnung
    Danke fürs Auto

  14. Ich fühle mich glücklich, zufrieden und froh, alldieweil ich meinem spanischen Gänseblümchen auf meinem Balkon beim Tanz mit dem Wind zuschauen durfte.

  15. Kann ein missratener Kuchen glücklich machen – ja!
    Gestern gebacken, es sollte ein Geschenk werden und er ließ sich nicht aus der Form lösen.
    Heute neuer Versuch – bestens gelungen – das Geschenk wurde noch rechtzeitig fertig. Außerdem: der „missratene“ Kuchen kommt in kleinen Portionen aufgeteilt in den Gefrierschrank und wird sicher mir und auch meinen Enkeln noch einige „Glückmomente“ bescheren.

  16. Danke, dass ich zur Zeit eine Erkältung habe. Dadurch weiß ich, dass ich in letzter Zeit meinem Körper zuviel zugemutet habe und ich nicht mit meiner Seele verbunden war.

  17. Danke, dass ich jeden Tag aufs Neue lernen darf.

  18. … dass ich mir trotz 400-Euro-Job eine Putzhilfe leisten kann,
    weil ich das soooo ungern mache.
    Stattdessen hab ich dann Zeit, mich um kranke Menschen zu kümmern.
    Dafür hab ich mehr Talent.

  19. Danke, dass ich mein inneres Gleichgewicht und meine innere Stärke wiedergefunden haben.

  20. Danke, dass ich morgens “ guten Morgen, mein Schatz “ höre und den warmen Körper meines Schatzes an meinem Körper spüre!!

  21. danke, daß ich heute frei habe und es regnet und ich mir somit erlaube sachen zu tun die ich nicht machen würde , wenn es trocken ist
    danke, daß ich diese schöne nachricht heute lesen kann
    danke für meinen mann, der mir immer ein paar liebe worte aufschreibt bevor er geht und ich noch im stall bin

  22. Danke, dass der Husten schon locker ist und ich so ein feines Frühstück von meiner Familie vorbereitet bekommen habe, das ich heute ganz in Ruhe genossen habe.

  23. Ich bin glücklich, dass ich regelmäßig joggen gehen kann
    Und meinen Körper in freier Natur wahrnehme

  24. danke dass….ich gerade diesen Artikel von Dir lesen konnte, als ich anfing darüber nachzudenken wie Trist dieser Tag wohl werden würde. So kann ich den Tag schon viel glücklicher angehen und die Glücksmomente genießen…

    LG
    Christoph

  25. Danke, dass
    – ich einen warmen und trockenen Arbeitsplatz bei diesem ungemütlichen Wetter habe,
    – mein Körper sich zwar erschöpft, ansonsten aber halbwegs gesund fühlt und mir viele Dinge ermöglicht, die das tägliche Leben sehr erleichtern,
    – mein Hund gerade nicht humpelt, trotz des nassen und kühlen Wetters,
    – mein Partner aus dem Krankenhaus entlassen wurde und sogar schon wieder arbeitet,
    – ich gerade jetzt die Zeit habe, mir hierüber Gedanken zu machen und diese Zeilen zu schreiben! :-)

  26. … dass am Sonntag ein Wunder geschehen ist: unser kleiner Schatz wurde geboren… ♡ Laurin ♡

  27. Danke, dass ich im Hier und Jetzt auf dieser wundervollen Welt lebe und meine Lebenszeit geniessen darf. :-)

  28. Für mich ist es DAS Geschenk , dass ich jetzt genügend ZEIT habe .
    Also sitze ich hier gemütlich beim Kaffee, tanke gute Gedanken auf und bin dafür sehr dankbar.
    Danke für den morgendlichen Brief liebe Karima :)

  29. Danke dass, ich mit marino auf dem arm meine warme schokolade geniessen darf

  30. Danke, dass ich endlich eine zweite Bettdecke habe und diese Nacht gemütlich eingekuschelt und ohne zu frieren schlafen konnte.

  31. Danke, dass ich Lachyoga kennen lernen durfte. Es bereichert mein Leben ungemein und sorgt jeden Tag für ein bisschen Lebensfreude.

  32. ich freue mich, dass ich gesund bin und arbeiten darf und kann.

  33. … Dass ich in meinem warmen und kuscheligem Bett liege und Kraft für den Tag sammeln kann

  34. Danke, dass ich an einen guten Arzt geraten bin, der es schafft meine Rheumaschübe erträglich zu machen.

  35. Danke dass ich wieder einmal sofort eingeschlafen bin und richtig gut durchgeschlafen habe. Schön dass ich mit diesem Gedanken aufgewacht bin.

  36. Danke, dass die Bettdecke so kuschelig und warm ist. :-) Und ebenfalls danke, dass mein Tag mit so einer tollen Übung beginnt!

    Tolle Arbeit, die du da leistest, Karima! Wenn ich deine Mails bekomme, gönne ich mir, egal in welcher Situation ich bin, einen Moment der Ruhe.

    Vielen Dank und alles Gute für dich und all die anderen Leser. :-)

  37. Danke, dass ich ein Zuhause habe in dem ich sicher, warm und mit lieben Menschen zusammen wohne !

  38. Danke, dass ich Deine Botschaften lesen darf…

  39. liebe Karina
    mein abendliches Ritual ist, dass ich vor dem schlafen jeweils danke für alles was mir der Tag über gutes begegnet ist, und sei dies noch so klein.
    heute morge sage ich danke dass ich so zwei tolle Kinder habe, dass ich einigernassen gut geschlafen habe und dass ich eine tolle Arbeit habe…..
    ich wünsche allen einen schönen Tag

  40. Danke, dass ich diese Nacht wieder ohne Weinen verbracht habe. Mein Mann ist vor 3 1/2 Monaten verstorben und ich bin sehr allein…

    • Mein herzliches Beileid!
      Ich wünsche dir liebe Menschen an deiner Seite, die dir bei deiner Trauer helfen.
      Vielleicht gibt es in deiner Nähe eine Trauergruppe, der du dich anschließen kannst.
      Und ich wünsche dir, dass du nach deiner Zeit der Trauer, wieder glücklich sein kannst.

  41. Ich bin seeeehr glücklich, weil…:
    -ich GESUND BIN!!!
    -meiner WAHRNEHMUNG wieder vertrauen kann
    -der Mensch, der mich wie kein anderer in meinem Leben faszinieren konnte, trotz schwierigster Umstände,mich auf eine Weise liebt, wie ich es nicht mal zu träumen gewagt hätte, weil ich als Realist weniger davon ausgegangen bin, daß ich jemanden treffen könnte, der Liebe genauso definiert wie ich und dies auch lebt; sondern mir lediglich gewünscht hatte, jemanden zu finden, der eventuell erahnen könnte, was meine Liebe ausmacht. Und das ist für mich das schönste Glück auf Erden, dies gerade fühlen zu können, erst Recht nach einer sehr schweren vorausgegangenen Zeit, auch oder auch gerade weil das Schöste noch vor uns liegt….soooo schön…
    -ich wieder die Kraft habe, wie früher, nach MEINEN Vorstellungen zu leben, und mich wieder deutlich abgrenzen kann von Menschen, die mir nicht gut tun, und meine Zeit mit denen teile, die mich wertschätzen UND SICH AUCH DEMENTSPRECHEND BENEHMEN!!!

  42. Danke dass ich nach dem Zeichenkurs heute dieses wunderbare Portrait geschenkt bekommen habe.
    Danke dass meine Kater mich jeden Morgen mit einem Schnurren und freundlichen Maunzen wecken.
    Danke dass meine Schwester morgen aus dem Krankenhaus entlassen wird und ihre OP gut überstanden hat.
    Danke dass mein Herzensmensch immer für mich da ist, auch wenn unser Weg einer Achterbahnfahrt gleich und wir unterschiedlicher nicht sein könnten.
    Danke dass meine Eltern gesund und immer für einen guten Rat da sind.
    Danke dass immer wieder neue Menschen in mein Leben treten, es kräftig durchschütteln und bereichern.
    Danke dass ich diese Zeit gerade so unbeschwert genießen kann, ohne mir Gedanken um Nahrung, ein Zuhause, Krieg oder Verlust machen zu müssen.
    DANKE liebes Leben, dass du, auch wenn du so manche Überraschung bereit hältst, auf die man auch mal verzichten würde, trotz dessen immer wieder für mich da bist und mich auffängst.

 Ich freue mich über Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird übrigens nur mir - also NICHT öffentlich - angezeigt. <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>