Sep 262014
 
August 2012 (c) W. Brenneis

August 2012 (c) W. Brenneis

Heute musst du ein wenig Nachsicht mit mir haben, denn zugegeben ich hatte eine alberne Idee, aber ich konnte einfach nicht widerstehen, dir meinen Text zu schicken, den ich um kurz vor Mitternacht zu Papier gebracht habe.

Eigentlich wollte ich in meiner Botschaft nur schreiben, dass man keine Angst davor haben sollte, auf die Nase zu fallen usw…Doch plötzlich fiel mir auf, wie viele Redewendungen es eigentlich mit unserer lieben Nase gibt, so dass ich einfach mal ein wenig rumexperimentiert habe.

Und siehe da, hier ist deine heutige „Nasen-Botschaft“ – viel Spaß damit! 😀


Viele Menschen haben so sehr Angst auf die Nase zu fallen,
dass sie ihre innere Stimme ständig an der Nase herumführen, ihr eins auf die Nase geben und alles unter die Nase reiben, was passieren könnte, wenn sie scheitern…

Sie fürchten sich davor, dass andere die Nase rümpfen könnten.
Doch es gibt immer Zweifler, Skeptiker und Kritiker, die Ihre Nase überall reinstecken müssen. Lass dich von all den Pappnasen da draußen nicht einschüchtern.

Es ist dein Leben! Sieh nur, welch wunderbare Chancen es Dir vor die Nase setzt.
Chancen zu wachsen – über dich hinaus! Sie sind direkt vor deiner Nase, also greif zu!

Warte nicht bis deine Ideen und Träume irgendwann die Nase voll haben, sondern trau dich, du Naseweis! Tanz den Vorurteilen dir selbst gegenüber einfach auf der Nase herum und reib ihnen unter die Nase, wie entschlossen du bist, etwas zu wagen!

Denn nur wer das Wettrennen gegen seine eigenen Zweifel antritt, hat irgendwann die Nase vorn.

Mach dem „Ich kann das nicht!“ eine lange Nase, folge Deinem Herzen.
Wohin? Na, ist doch klar!

Eben immer der Nase nach! :-)

„Lebensfreudige“ Grüße
Deine Karima Stockmann
www.lebensfreude-heute.de

 

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen...

  4 Kommentare zu “Immer der NASE nach…”

  1. Ganz wunderbar und sehr stimmig .

    LG
    Sylvia

  2. Herzallerliebst :-)

  3. Erfrischend, Anders, Gut.

    Keine alberne Idee, sondern ein sehr kreatives Wortspiel, wie ich finde. Und dabei noch mit sehr viel guten Gedanken. Einfach gut gelungen. Danke, dass du diese „alberne Idee“ mit uns teilst.

  4. Sehr schön formuliert – und wieder mal ins Schwarze getroffen:) Danke Dir!

 Ich freue mich über Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird übrigens nur mir - also NICHT öffentlich - angezeigt. <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>