Jun 012015
 

Na, machst Du mit? Ich habe heute zum Monatsanfang nämlich einfach mal was Neues für Dich:

lebensfreude-orakel-1


So, los geht’s! Welches Wort bestimmt Deinen heutigen Tag, Deine Woche, Deinen Monat?

Das Wort, das Du als erstes entdeckst, möchte Dir heute etwas sagen:
Was ist also DEINE versteckte Botschaft?
Schreib Deine Antwort gern unter diesen Beitrag – ich bin doch schließlich so neugierig! :-)

Übrigens: Viel wichtiger als das Wort, ist natürlich die Erkenntnis, die Du darin für Deinen Tag entdeckst. Denn das lebensfreude-heute Orakel ist einfach ein kleiner Trick, um dem eigenen Unterbewusstsein Gehör zu verschaffen.

Ich wünsche Dir mit dem heutigen Lebensfreude-Orakel einen wundervollen Start in den Juni und bin gespannt, ob Du Lust hast, diesen kleinen Spaß mitzumachen oder sogar mit Deinen Liebsten zu teilen.

„Lebensfreudige“ Grüße
Deine Karima Stockmann

Jetzt „lebensfreude-heute Orakel“ mit 1 Klick teilen:

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen...

  31 Kommentare zu “Mach mit: Dein Lebensfreude-Orakel :-)”

  1. ls erstes endekte ich ENGEL

  2. LIEBE und LEBEN

  3. Ich habe LEBENSFREUDE zuerst entdeckt gefolgt von MUT
    Liebe Grüße

  4. Freunde, Meer, Freude – und das an einem Tag, an dem ich mich ziemlich alleine und traurig fühle..

  5. Ich habe wie einige andere auch „Meer“ als erstes gelesen.
    Eigentlich war geplant dass ich heute in Bremerhaven bin, doch leider bin ich mit Schnupfen daheim geblieben… wird aber nachgeholt :)

  6. LEBE genau meine Einstellung ! DANKE liebe Karina.

  7. Meer :-)

  8. Liebe Karina,

    GUT ECHT LEBEN HEUTE las ich als erstes.
    Danach fielen mir viele Worte auf, MUT, FREUDE, TRAUM, WUNDER, HOFFNUNG, ENGEL.
    Vielen lieben Dank, ich bin begeistert und wünsche Dir einen frohen Abend!

  9. Ich habe als erstes „Meer“ gesehen und auf den zweiten Blick „Freiheit“.
    Ich würde im Moment wahnsinnig gerne ans Meer fahren und meine Freiheit dort genießen, weiß aber nicht, ob ich es dieses Jahr schaffe.Vielleicht sollte ich wirklich einfach fahren, wenn es mir schon so ins Gesicht springt :)

  10. Liebe Karima,

    Mein erstes entdecktes Wort lautet „Haus“ und wird gleich gefolgt von „Freiheit“.
    Nun – was sollen mir diese Worte sagen? Ich habe da gleich zwei Ideen:
    – Zum Einen fliege ich bald in den Urlaub und habe ein „Haus“ gemietet, das mir ganz viel „Freiheit“ bieten wird :)
    – Zum anderen ist es vielleicht mein innerster Wunsch, ein eigenes „Häuschen“ zu besitzen, das mir noch mehr „Freiheit“ bieten kann als jedes noch so nette „Miez-Haus“ ;D (ja doch, ich weiß schon, dass sich das eig. Mietshaus schreibt – so finde ich es aber viel lustiger!).

    Danke für die schöne Idee und deine Inspiration.
    Hab einen schönen sonnigen Abend und liebe Grüße,
    Nicole.

  11. Hallo – ich habe als erstes REIHE gelesen. Dann Heute.
    Erst viel später sah ich, das sich die Reihe im Wort Freiheit verstecke.
    Also – was soll mir das jetzt sagen?
    Was ist heute an der Reihe?
    Die Freiheit?

  12. Oase

    • Hallo Andreas, ich hatte auch oase. Aber so richtig habe ich die Botschaft nch nicht verstanden. Du?
      LG Maren

  13. Gut, Mut, Freude
    es ist gut, dass ich heute so mutig bin, etwas zu erledigen und danach wird die Freude groß sein.

  14. Habe gleichzeitig gut leben entdeckt, das ist doch ein schöner Hinweis.
    Liebe Grüße

  15. Hallo Karima,

    hab gleich das Wort „Glück“ und sofort auch die Ergänzung „Oase“ entdeckt. Somit war mein erster Gedanke: „Meine Glücksoase – wie schön – die finde ich heute in mir..“ denn ich weiß, dass in meinem Inneren unendlich viele Glückmomente gespeichert sind, zu denen ich immer wieder und jederzeit zurück kehren kann. Sei es zu einem wundervollen Hüttenwochenende-Moment mit der besten Freundin, einem berührenden Augenblick voll tiefster Glückseligkeit beim Anblick der weite des Meeres oder einem geselligen Abend unter Freunden. All das Glück sammelt sich in mir …. danke für die Erinnerung es heute wieder zu „ent-decken“.
    Sonnige Grüße

    Sandra

  16. GUT, LEBEN, TAT, HEUTE. :-) Vielen Dank für diese schöne Anregung. :-)

  17. Liebe Karima,

    mein Tagesmotto lautet „Lebensfreude“ und das passt sehr gut, denn diese ist mir leider etwas abhanden gekommen…
    Herzlichen Dank für diese schöne Idee!

  18. Ich fand direkt LEBENSFREUDE, dann auch Genie , zwei sehr inspirierende und aufbauende Begriffe , mal sehen, was sie mit mir machen !! Bin gespannt ! Liebe Grüsse und einen ereignisreichen Juni für alle Orakelleser wünscht Petra

  19. „Lebensfreude“ auf den ersten Blick – „Mut“ auf den zweiten Blick!
    Aus dem Job gemobbt, Termin vor dem Arbeitsgericht gewonnen, dem folgte allerdings ein zehnwöchiger Krankenhausaufenthalt, gerade am Freitag,aus der Klinik entlassen…., jetzt heißt es für mich: wieder das Leben mit Freude zu leben!!!Und dazu bedarf es Mut!!!

  20. Liebe Cariman,

    mein erstes Wort war gut, dich gefolgt von Frau und Freude. GUT! Tja, mich kostet es manchmal ganz schön viel Kraft positiv zu bleiben und mir klar zu machen, dass alles gut ist. Wenn ich mir tagtäglich die weltpolitische Lage anschaue, den Umgang mit der Natur, in meiner Arbeit die schwierigen, Teils traumatisierten Kinder…. Aber, ich habe viele Jahre in Schottland gelebt in einer Gemeinschaft. Die Mitbegünderin dieser Gemeinschaft sagte mir immer: „All is very, very well!“ Ich hatte damals schon Schwierigkeiten und anscheinend ist es bis heute meine Aufgabe, dies zu sehen, anzunehmen und auch entsprechend mein Leben zu Leben.
    Dir ein großes DANKE für deine ansteckende Lebensfreude, deine Inspirationen und deine Neugierde.
    Ich wünsche dir einen wundervollen Juni!

    Gisela

  21. Mein erstes Wort war gut, gefolgt von Freiheit. Freiheit finde ich in der Natur und wünsche sie mir auch noch mehr für mich, in dem was ich sage und denke.

  22. Das erste Wort war „Gut“ gefolgt von „Lebensfreude“.
    Der Tag hat Gut angefangen, da ich mal echt keinen Stau auf dem Weg zur Arbeit hatte. Angekommen war es erst mal nicht so toll, aber dann den PC angemacht und das Orakel entdeckt.
    Und…Ich weiß, alles ist und wird gut. Ich werde nur heute und morgen arbeiten gehen, am Freitag auf einem Leuchtturm heiraten und die Sonne wird am Wochenende scheinen so dass wir den Kurzurlaub an der Elbe genießen können.
    Wenn das mal nicht gut ist und dabei keine Lebensfreude aufkommt…

  23. Einen sehr schönen Guten Morgen am 1. Juni! Mein erstes Wort war LEBENSFREUDE und genau das ist es, was das Leben so schön macht. Wir sind als Menschen so sehr prädestiniert, dass wir unser Leben eigenmächtig gestalten können. Das finde ich einfach wunderschön und geniesse jeden Tag, den ich leben darf. Euch allen einen schönen 1. Juni 2015 und alles Liebe von Barbara

  24. Liebe Karima,

    einen zauberhaften Start in den Juni und guten Morgen,

    die Idee mit deinem Orakel finde ich klasse. Mein erstes Wort war Meer, gefolgt von Freiheit.
    Daraus nehme ich in den Juni mit, dass meine Möglichkeiten weit wie das Meer sind und ich die Freiheit habe selbst zu entscheiden wie weit meine Möglichkeiten gehen…
    Ich freue mich drauf!
    Habs schön und liebe das Leben

    Herzensgruß
    Nicole

  25. Freund

  26. Ich habe zuerst „Meer“ entdeckt. Ich denke es soll mir sagen: Im Fluss bleiben, evtl treiben lassen und die unendliche Weite der Möglichkeiten wahrnehmen.

  27. Liebe Karima, danke für die schöne Mail.
    Mein erstes Wort, dass ich „entdeckt“ habe, war „GUT“ und ich habe beschlossen, dass es bedeutet, dass
    ich GUT genug bin… GUT so, wie ich bin…..
    Nicht immer nach „Höherem“ zu streben, sondern mich so anzunehmen, wie ich bin, denn ich bin GUT!
    Danke für die Botschaft, die genau zum richtigen Zeitpunkt kam und mir beim Start in die Arbeitswoche hilft.
    Hab einen schönen Tag. Linda

  28. Mein erstes entdecktes Wort ist gut, gleich gefolgt vom Mut.

  29. Mein erstes Wort ist „Heute“ – bin gespannt, was du entschlüsselst, liebe Grüße

  30. Gut

 Ich freue mich über Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird übrigens nur mir - also NICHT öffentlich - angezeigt. <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>