Sep 242014
 

himmel

Leserin Martina lässt sich nicht nur durch die lebensfreude-heute Botschaften inspirieren, sie inspiriert auch selber gerne ihre Mitmenschen – mit Texten, Büchern, Gedichten … Ich habe mich riesig gefreut, als sie mir eins ihrer Gedichte zugeschickt hat. Es hat mir so gut gefallen, dass ich es gerne mit Dir teilen möchte. Danke an Martina für diese wundervollen Worte.

Doch bevor du es liest, noch eine Frage an dich: Wie wäre es, wenn Du dieses Gedicht zum Anlass nimmst, um dir eine regenerierende Mikropause zu genehmigen:

Wo auch immer du gerade bist, atme tief ein und aus. Setz dich bequem hin und gönne Dir diesen ruhigen Moment zum Durchatmen. Vielleicht möchtest Du auch auf das Himmelbild oben im Beitrag gucken und diese Leichtigkeit in Deinem ganzen Körper spüren. Entspanne deine Stirn, locker deine Schultern und lass die guten Wünsche in Dein Herz, die Martina Dir über diesen Weg sendet:

Ich wünsche dir Frieden

Ich wünsche Dir Frieden, in all Deinen Träumen
und auch wenn Du wach bist, jeden Tag.
Ich wünsche Dir Früchte, von gesunden Bäumen,
und dass das Leben Dich immer mag.

Ich wünsche Dir Glück, auf all Deinen Wegen,
Liebe, Freiheit und Zuversicht.
Ich wünsche Dir Mut, für ein besonderes Leben,
in dunkelster Nacht erstrahlt für immer Dein Licht.

Ich wünsche Dir Wege ohne Tränen,
und dann, das Ziel, birgt eine Kostbarkeit.
Es ist das größte Geschenk in Deinem Leben,
ich wünsche Dir, für alles, unendlich viel Zeit.

Martina Figge

 

Wenn Du möchtest kannst Du dich im Anschluss an das Gedicht auch gleich zurück erinnern, welche „Kostbarkeiten“ dir bereits begegneten, und überlegen, welche „Früchte“ in der Zukunft auf dich warten. Damit trägst Du die Freude und Dankbarkeit aus Vergangenheit und Zukunft direkt in diesen Moment hinein…

„Lebensfreudige“ Grüße
Deine Karima Stockmann

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen...

  Ein Kommentar zu “Leserbotschaft: Gedicht – Ich wünsche dir Frieden”

  1. Einfach nur schön!!!

 Ich freue mich über Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird übrigens nur mir - also NICHT öffentlich - angezeigt. <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>