Jun 232015
 

karima-yogaAm Sonntag war internationaler Tag des Yoga – also rate mal, was ich am Sonntag gemacht habe? Yoga! :-) Doch weißt Du, was das Besondere an Yoga für mich ist?

Yoga kann den Körper fordern und den Muskeln einheizen, es kann aber auch sanft und regenerativ sein, wenn der Körper geschwächt ist und ein wenig Stärkung braucht. Außerdem knipst Yoga kräftezehrende Gedanken aus und hilft der Seele beim Durchatmen.

Für mich ist Yoga zu einer Art „Neustart/Reset-Taste“ geworden.

 

Und glaub mir, ich mache nicht nur Yoga, wenn ich Lust darauf habe. Gerade dann, wenn ich zu gar nichts mehr Kraft zu haben scheine, gerade dann wenn ich glaube, von einer Herausforderungen eingenommen und innerlich zu unruhig zu sein, gerade dann überwinde ich mich zu dieser Körper-, Geist- und Atemübung. Danach bin ich ein „neuer Mensch“. Magst Du es auch mal ausprobieren?

Natürlich glaube ich nicht, dass jeder dieses Glück im Yoga findet, für den einen ist es vielleicht Malen oder Musik, für den anderen gerade die Abwechslung seiner Aktivitäten und noch ein anderer ist vielleicht noch auf der Suche. Auch ich habe lange gesucht bis ich „das Richtige“ für mich fand. Mittlerweile weiß ich, warum ich mir so schwer tat und was die Suche erleichtert:

Freizeitaktivitäten können wenig zufriedenstellend sein, wenn sie sich nicht nach den eigenen Werten und Bedürfnissen ausrichten. Es kann zu innerem Stress führen, wenn z.B. ständiges Ausgehen in Cafés und Bars eigentlich nicht dem entspricht, was Dir wichtig ist und Du Dir lieber Ruhe, Kreativität oder etwas völlig anderes wünschst.

Zu wissen, was man will, ist aus meiner Sicht also das Fundament für mehr Zufriedenheit und Lebensfreude im Alltag. Und darauf kann man dann tatkräftig aufbauen: Aktivitäten nachgehen, die den eigenen Werten entsprechen, Fähigkeiten erlernen, die einem das Erreichen von Zielen erleichtern usw.


An dieser Stelle gleich noch ein Hinweis auf eine wundervolle Möglichkeit des „Dazulernens“. Ich habe nämlich von einem kostenfreien Online-Erfolgskongress erfahren. Jeder hat die Möglichkeit sich dafür anzumelden und dann in der Zeit vom 26. Juni bis 16. Juli auf ausgewählte Experten-Interviews (jeweils 1-2 Tage lang) zuzugreifen. Es warten Themen wie:

  • denker3Die Spielregeln des Lebens (Rüdiger Dahlke)
  • 3 Kriterien für eine perfekte Entscheidung (Benedikt Ahlfeld)
  • Innere Widerstandsfähigkeit (Andreas Herz)
  • Gefährliche Beziehungsfallen meistern (Thomas Frei von TriasPower)
  • Finde und nutze Deine Talente (Orlando Owen)
  • Erfolgsverhindernde Ängste auflösen (Hans-Peter Zimmermann)
  • u.v.m.

Ich habe mich selbst gleich dort angemeldet, denn die Expertenrunde ist so bunt gemischt, dass ich mit Sicherheit Neues dazu lernen, alt Bekanntes wieder auffrischen und einfach neue Inspirationen gewinnen werden kann – auch für die lebensfreude-heute Botschaften. :-)

> Hier kommst Du selber zur Anmeldung und Themenübersicht <

Vielleicht sehen wir uns ja dann im virtuellen Seminarraum. Bleibt nur noch zu fragen:

Heute schon die „Reset-Taste“ gedrückt? Ich gönne mir jetzt eine 10-minütige Yoga-Minipause und möchte auch Dich an Deine Genuss-Pausen erinnern.

Alles Gute und „lebensfreudige“ Grüße
Deine Karima Stockmann

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen...

 Ich freue mich über Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird übrigens nur mir - also NICHT öffentlich - angezeigt. <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>