Jan 072018
 

Park-Winter_lebensfreude-heute-1

Ich sitze gerade auf einer Parkbank im Grünen, die Kirchturmglocken läuten, die Vögel zwitschern, die Sonne streichelt mein Gesicht, rechts von mir einen Thermobecher mit heißem Kaffee, auf meinem Schoß ein Schreibblock, in meiner Hand ein Bleistift, unter mir eine kuschelige, rosa Kinderdecke, die ich meiner Tochter stibizt habe – für diese 1,5 Stunden Zeit für mich! Für diese Oase in meinem verrückten Alltag!

Ich atme tief ein und aus und genieße diesen Moment, den mir das Leben geschenkt hat, den ICH mir geschenkt habe. Ich fühle mich ruhig, zufrieden, frei – einfach gut.

Heute Morgen sah das ehrlich gesagt noch ganz anders aus. Aus dem Nichts heraus war da plötzlich so eine Unruhe, ein Getrieben sein, ein „ich müsste…“, „ich bräuchte…“, ein „schaff ich das überhaupt?“ – der Wirbelsturm (Link zur letzten Botschaft) war wieder da. Und so habe ich nach innen gelauscht und mich gefragt, was ich brauche, wonach meine Seele verlangt und mein Geist sich sehnt… Hast du das in den ersten Tagen des Jahres auch getan?

Gerade zum Jahresstart hören wir an jeder Ecke: „Was willst du, was wünscht du dir von 2018, wie kann es ein gutes, erfolgreiches, zufriedenes Jahr werden, was kannst du dieses Jahr besser machen, wo kannst du zielstrebiger, ehrgeiziger, tatkräftiger sein?“

smiley-2055680_1280All diese Fragen, all diese Möglichkeiten können uns auch ganz schön verwirren oder unter Druck setzen. Ich möchte es deshalb heute einfach anders machen und dich nicht nach deinen Vorsätzen fragen. Ich möchte dir stattdessen einen Vorschlag machen.

Ein einziger Vorsatz, ein einziges Ziel, ein einziger Weg zu mehr Lebensfreude – für dich und dein Umfeld:

Bringe jeden Tag mehr von dem in dein Leben, das dich glücklich, gesund und zufrieden macht – Momente, Aktivitäten, Wissen, Begegnungen. Richte deine Aufmerksamkeit auf das Gute!

Denn dein Leben wartet nicht. Es findet immer nur heute statt, in genau diesem Moment, an genau diesem Ort… Verpasse also nicht die Gelegenheit, dein Leben wie eine Schatzkiste jeden Tag aufs Neue zu bestaunen.

Es mag noch ein wenig Dreck und Erde daran hängen, Überreste aus einer herausfordernden Vergangenheit, Erinnerungen an all deinen Fleiß und Schweiß, den du aufgebracht hast, um deine Schatztruhe aus der Tiefe zu bergen. Doch du kannst aufhören mit buddeln, suchen und fluchen.

chest-2884250_640Die Schatztruhe steht jetzt in genau diesem Moment vor deiner Nase!

Öffne sie jeden Tag aufs Neue, genieße die Fülle eines jeden Tages. Erschaffe Dir ganz bewusst selber besondere „Schmuckstücke“, indem Du Dir – so wie ich gerade – Glücksmomente im Alltag bescherst und diese für immer in Deiner Schatzkiste verwahrst.

Auf dass Dein Schatz größer und wertvoller wird – Tag für Tag! Trau dich hin(ein) zu sehen und teile deinen Schatz mit deinen Mitmenschen…

Was hält dich zurück deinen persönlichen Schatz zu genießen?

Zweifelst du, ob nicht vielleicht doch irgendwo ein noch größerer Schatz verborgen liegt – DER Job, DER Partner, DAS Haus, dieses EINE Ziel, das dich dann wirklich endlich glücklich macht?

Oder lässt du dich von den riesengroßen Schatztruhen einiger Menschen verunsichern? Die Menschen, die vermeintlich genau DIE magische, alles verändernde Schatztruhe gefunden haben, nach der du nicht aufhören kannst zu suchen?

Es wird immer größere, glänzendere Schatztruhen geben, doch ebenso gibt es Menschen, die mit ihrem kleinen „Kästchen“ zufrieden sind. Und wieso?

Weil sie gelernt haben, dass es weniger auf die Größe der Truhe ankommt, sondern mehr um den Wert, den du deinem gefundenen Schatz gibst.

Den Wert, den du einem „Spaziergang“ durchs Mondlicht gibst, weil du erst bei Dunkelheit Deinen Heimweg aus der Arbeit antreten kannst.

Den Wert, den du einem Hörbuch, einem Podcast oder der Musik gibst, die du heute eine halbe Stunde länger genießen konntest, weil du im Stau gestanden bist oder auf deine Bahn warten musstest.

Den Wert, den du dem Entspannungsbad oder dem Roman gibst, mit dem du dich spontan verwöhnst, weil deine Verabredung einfach kurzfristig abgesagt hat.

Oktober 2012 (c) Christine Rauscheder

Bild des Monats Oktober 2012 (c) Christine Rauscheder

Nur weil dir eine Sache fehlt oder etwas unerwartet/unerwünscht anders läuft, heißt das nicht, dass alles andere keinen besonderen Wert hat.

Nur du allein bist dafür verantwortlich deinen Tagen, Momenten und Begegnungen den Wert zu geben, den sie verdienen…den DU verdienst!

Welchen Wert hat eigentlich diese lebensfreude-heute Botschaft für dich? :-)

Mir bedeutet es jedenfalls viel, dass du mir einen Teil deiner kostbaren Zeit und deine Aufmerksamkeit geschenkt hast. Danke!

Ich wünsche Dir ein WERT-volles 2018, einen WERT-vollen Tag, ein WERT-volles Hier und Jetzt – entdecke, lebe und verschenke das Gute!

„Lebensfreudige“ Grüße
Deine Karima Stockmann
von www.lebensfreude-heute.de

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen...

  9 Kommentare zu “Reichlich Zukunftsziele? Was ist mit HEUTE?!”

  1. Danke für die schönen Anregungen. Ich versuche nun mir nicht so viel vorzunehmen und jeden Tag eine halbe Stunde allein für mich zu reservieren und zu geniessen …

  2. Ihr Lieben,
    vielen, vielen Dank für Eure lieben Kommentare, Worte, Wünsche…
    Ich freue mich immer so, von Euch zu lesen!
    Auf eine weiterhin gegenseitig inspirierende, spannende Reise hier auf lebensfreude-heute,
    Eure Karima

  3. Liebe Karima,
    diese Satz: “Nur weil dir eine Sache fehlt oder etwas unerwartet/unerwünscht anders läuft, heißt das nicht, dass alles andere keinen besonderen Wert hat.

    Nur du allein bist dafür verantwortlich deinen Tagen, Momenten und Begegnungen den Wert zu geben, den sie verdienen…den DU verdienst!“

    war genau richtig für mich in diesen Moment. Ich hab ihm direkt in mein Journal geschrieben.
    Vielen lieben dank dafür-:)

    Mit vielen lieben Grußen
    Weronika

  4. Liebe Karima,
    du liegst mit diesem Text genau auf der Wellenlänge meiner Anliegen fürs Jahr 2018. Nämlich Loszulassen, nicht mehr auf Erfolge schielen und Erwartungen haben, sondern alles kommen lassen, wie es ist. Es fühlt sich die ersten Tage schon viel leichter damit an. Ich denke, die Schatzkiste wird sich auch ohne Erwartungen füllen.
    Ich danke Dir für Deine immer wieder inspirierenden Worte und wünsche Dir vor allem Harmonie und Gesundheit.
    Liebe Grüße
    Wilfried

  5. Hallo liebe Karima!
    Vielen herzlichen Dank wieder einmal für deine tolle Botschaften!! Für mich haben sie emensen Wert und ich freue mich jedesmal sehr darüber.
    Eigentlich wollte ich ja jetzt schon schlafen gehen, doch dann ist mir eingefallen, dass ich ja dein Mail heute Nachmittag noch nicht zu Ende gelesen haben …
    Für mich ist es ein sehr wertvoller Text, den ich auf jeden Fall beherzigen werde.

    Auch dir alles Liebe im neuen Jahr!
    Liebe Grüße
    Karoline

  6. Danke.
    Für diesen schönen Text.
    Inspirierend.
    Ein Jahr voller Schätze wartet.
    :-) :-) :-)

  7. Der Wert Deiner Lebensfreude-Botschaft ist für mich ein Innehalten, ein Bewusstwerden, eine Erinnerung, ein Impuls in meinem oft hektischen Alltag, die vielen positiven Dinge in meinem Leben anzuerkennen !
    ganz herzlichen Dank dafür
    alles Liebe
    Jutta

  8. Danke, liebe Karima, für deine wertvollen Wünsche für das kommende Jahr! Mögen deine Glücksmomente deine persönliche Schatztruhe reichlich füllen!
    Liebe Grüße

    Angelika

    • Hallo liebe Karima:)

      vielen herzlichen Dank für deine berührenden Worte. Deine Impulse sind sehr wertvoll für mich und ich freu mich jedes mal wieder wenn deine Nachricht kommt und lass mich gerne inspirieren!
      Auch ich möchte dir alles Gute wünschen für 2018. Möge das neue Jahr das erfahrungsreichste, glücklichste und schönste Jahr überhaupt werden.
      Ganz liebe Grüße

      Marika:)

Schreibe Stefan Deine Antwort Cancel reply

Deine E-Mail-Adresse wird übrigens nur mir - also NICHT öffentlich - angezeigt. <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>