Nov 062015
 
Glück ist jeder neue Morgen (Grußkarte / Zitat)

Glück ist gar nicht mal so selten, Glück wird überall beschert. Vieles kann als Glück uns gelten, was das Leben uns so lehrt. Clemens Brentano ooo Als ich heute Morgen aus dem Fenster blickte, erfüllte mich ein wundervolles, friedliches Gefühl. Ich schaltete meine Gedanken über die zahlreichen Aufgaben, die heute noch vor mir liegen, bewusst […weiter lesen]

Sep 292015
 
Eichhörnchen-Pausen :)

Neulich habe ich auf dem Heimweg ein Eichhörnchen entdeckt, wie es auf einer Mauer hin und her flitzte. Ich blieb stehen und wollte meinen Weggefährten noch kurz bestaunen, bevor er auf oder hinter dem nächsten Baum verschwinden würde. Doch das flinke Tierchen verharrte unerwartet ebenso an seiner Stelle und plötzlich war ich mir gar nicht […weiter lesen]

Sep 082015
 
Kostbares Morgenritual

Wer durch ein regelmäßiges, vitalisierendes Morgenritual körperlich und/oder emotional gestärkt in den Tag startet, sät schon morgens die Samen für einen ernte-reichen, zufriedenen Tag! Im Januar habe ich schon mal von dem Morgenritual „Guten Morgen mein Herz“ erzählt. Heute möchte ich Dich fragen, was DU eigentlich jeden Morgen tust, um Dir selbst einen angenehmen Start […weiter lesen]

Aug 252015
 
Sei nett zu Dir, nimm Dir Zeit!

„Ich kenne viele Menschen, die sich barmherzig für kranke und einsame Menschen einsetzen, die aber ganz und gar unbarmherzig mit sich SELBST umgehen.“ Anselm Grün ooo Redet Anselm Grün hier vielleicht auch von DIR? Sei nett zu Dir und stelle die Bedürfnisse anderer nicht über Deine eigenen. Wenn Du eine Pause brauchst, nimm Sie Dir! […weiter lesen]

Jun 192015
 
stark & positiv - Fitnesstraining für die Seele

Eigentlich wollte ich Dir etwas ganz anderes schicken, doch gerade eben habe ich erfahren, dass ein wundervolles Projekt des BKK Landesverbandes Bayern online gegangen ist. Es heißt: „stark & positiv – Fitnesstraining für die Seele“. Dort gibt es viele wertvolle Tipps rund um die Themen Selbstfürsorge, Achtsamkeit, Entspannng und Resilienz. Auch kann man mit einem […weiter lesen]

Mai 062015
 
Urlaubspostkarte aus dem Süden für Dich

Ich bin gerade im Urlaub und wollte eigentlich auch während meiner Tage im Ausland regelmäßig lebensfreude-heute Botschaften verschicken. Ich habe mich jedoch nun dazu entschieden, den Computer ebenso auf „Pause“ zu schalten (auch weil es technisch leider komplizierter als erwartet ist). Ich hoffe, dass Du Verständnis für meine kurze Auszeit hast und dass Dir meine […weiter lesen]

Mai 042015
 
Ein Wunder dieser Welt (Zitat Wilhelm Raabe)

„Freue Dich, dass Du in dieser Welt bist und zu den Wundern gehörst.“ Wilhelm Raabe ooo Der Mensch hat nicht nur spannende und überlebensnotwendige Spiegelneurone (Botschaft vom 28.4.2015), er hat auch etwa 206 Knochen, über 650 Muskeln und insgesamt ca. 100 Billionen einzelne Zellen, die jede für sich schon ein kleines Kunstwerk der Perfektion darstellt! […weiter lesen]

Mrz 162015
 
3 Tipps für einen lebensfreudigen Rücken (plus Video & Buchempfehlung)

Am Sonntag (15.3.2015) war in Deutschland Tag der Rückengesundheit. Haben wir einen gesunden Rücken, erinnert uns dieser Tag daran, dies wertzuschätzen und vor allem präventiv dafür zu sorgen, dass unser Rücken auch künftig schmerzfrei und beweglich bleibt. Doch auch all diejenigen, die bereits Probleme mit dem Rücken haben, können einiges tun, um sich wieder besser […weiter lesen]

Feb 102015
 
Die beste Winter-Medizin: Schäfchenzählen 2.0

Auch wenn man hier und da bereits die ersten Frühlingsboten entdecken kann, so mag der Winter dennoch einfach nicht vorbei gehen. Eisig kalt ist es mancherorts und fast überall ist man von Schnupfennasen umgeben. Hat Dich diesen Winter auch schon eine Erkältung erwischt? Wenn ja, dann verrate ich Dir jetzt die beste Medizin, um wieder […weiter lesen]

Jan 292015
 
100. Blog-Beitrag: Das Lebensfreude-Rad

Mir kommt es vor, als wäre es erst gestern gewesen, dass ich auf das Blog-Format der lebensfreude-heute Botschaften umgestellt habe und doch ist es heute bereits die 100. „Botschaft“, die ich online stelle. Viele Menschen, vor allem Leser und Patienten oder Menschen, mit denen ich zusammenarbeite  fragen mich, ob ich eigentlich „immer gut drauf bin“? […weiter lesen]

Jan 272015
 
Leben: Gedanken aus - Sinne an... (Zitat John Lennon)

  Einen lebendigen Tag wünsche ich Dir – mit vielen bewussten Atemzügen und Momenten, die Dir das Gefühl schenken: „Mein Leben gehört mir!“ (…und nicht nur meiner Haus-/Arbeit, meiner Familie, meinen Verpflichtungen, etc.) „Lebensfreudige“ Grüße und alles Gute Deine Karima Stockmann   Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen… 3 Tipps für einen lebensfreudigen Rücken (plus […weiter lesen]

Jan 222015
 
Leserbotschaft: Lachyoga und Video-Tipp

  Heute gibt es eine Leserbotschaft, denn Leserin Kerstin S. hat noch eine wundervolle Ergänzung zum Gute-Laune-Gruß von letzter Woche: Hallo Karima, danke für diesen Gute-Laune-Gruß. Ich habe mich vor einer Weile auf eine Entdeckungsreise in die Welt des Lachens begeben. Lachyoga ist dabei eine Geschichte, die mich absolut begeistert und gepackt hat. „Lachyoga ist […weiter lesen]

Jan 152015
 
Guten Morgen, mein Herz!

Es ist Mittwoch, 9Uhr morgens: Weißt Du, was ich vorhin gemacht habe? Ich habe meinem Körper einen wunderschönen guten Morgen gewünscht. Oder besser gesagt: meinem Herz, dann meinem Magen, meiner Lunge, meinen Augen, meiner Stimme, meinem Darm und natürlich meiner Bauchspeicheldrüse – ich bedanke mich bei allen und wünsche ihnen viel Kraft für den Tag. […weiter lesen]

Nov 102014
 
Die Einladungen des Lebens annehmen (Gelassenheit)

„Dass vieles in unserem Leben anders kommt, als wir uns vorgestellt haben, hat den Vorteil, dass wir viel weiter kommen, als wir eigentlich gehen wollten.“ Ernst Ferstl (herzlichen Dank für die Genehmigung) Am 13. März 2014 habe ich eine Grußkarte mit diesem wundervollen Zitat von Ernst Ferstl verschickt – ich habe sie HIER nochmal für dich online gestellt. […weiter lesen]

Okt 242014
 
Natur-Souvenir: Kraft tanken im Alltag (3 Übungen)

Immer wieder rede ich davon, welch außergewöhnlich regenerierende Wirkung die Natur auf Körper, Geist und Seele hat. Durch Arbeitstage in geschlossenen Räumen, aber auch durch unser heutiges Stadtleben mit asphaltierten Straßen, Autos, U-Bahnen und so vielem mehr, wird es uns im Alltag jedoch schwerer gemacht, in „echten Kontakt“ mit der Natur zu kommen. Nachdem ich nun […weiter lesen]