Nov 102014
 
Die Einladungen des Lebens annehmen (Gelassenheit)

„Dass vieles in unserem Leben anders kommt, als wir uns vorgestellt haben, hat den Vorteil, dass wir viel weiter kommen, als wir eigentlich gehen wollten.“ Ernst Ferstl (herzlichen Dank für die Genehmigung) Am 13. März 2014 habe ich eine Grußkarte mit diesem wundervollen Zitat von Ernst Ferstl verschickt – ich habe sie HIER nochmal für dich online gestellt. […weiter lesen]

Okt 242014
 
Natur-Souvenir: Kraft tanken im Alltag (3 Übungen)

Immer wieder rede ich davon, welch außergewöhnlich regenerierende Wirkung die Natur auf Körper, Geist und Seele hat. Durch Arbeitstage in geschlossenen Räumen, aber auch durch unser heutiges Stadtleben mit asphaltierten Straßen, Autos, U-Bahnen und so vielem mehr, wird es uns im Alltag jedoch schwerer gemacht, in „echten Kontakt“ mit der Natur zu kommen. Nachdem ich nun […weiter lesen]

Okt 152014
 
Grußkarte und Übung: Ruhe finden

Einfach mal innehalten, verweilen und in sich ruhen – eine wahre Kraftquelle…   Manchmal fällt das gar nicht so leicht, doch das „IN SICH RUHEN“ ist genauso trainierbar wie eine Sportart oder ein Musikinstrument. Übung macht eben den Meister…wie wäre es also am besten gleich jetzt mit einer kleinen Übungseinheit? Spüre Deinen Atem wie er […weiter lesen]

Okt 012014
 
Selbstfürsorge - Luxus oder Selbstverständlichkeit?

Wie du weißt, liegt mir das Thema Selbstfürsorge sehr am Herzen… 1. weil es ein Thema ist, an dem ich selber stetig feile und 2. weil ich bei meinen vielen Gesprächen mit Freunden, Familienmitgliedern, Kollegen, Patienten usw. immer wieder feststelle, wie schwierig sich ein Großteil der Menschen damit tut. Nicht ohne Grund habe ich diesem Thema deshalb […weiter lesen]

Sep 192014
 
Sich selbst treu bleiben

„Wer sich selbst treu bleiben will, kann nicht immer anderen treu bleiben.“ Christian Morgenstern   Wenn ich mich mit meinen Mitmenschen unterhalte – Freunden, Klienten, Kollegen – bemerke ich immer wieder, wie viele Gedanken sich jeder um die Meinungen anderer macht…so sehr, dass EIGENE Ziele, Herzenswünsche oder Bedürfnisse plötzlich ganz vergessen sind. Sich selbst treu zu […weiter lesen]

Aug 292014
 
Lebensfreude Bild des Monats: August 2014

Die letzte Botschaft des Monats kürt wie immer ein Leser-Bild zum „Lebensfreude-Bild des Monats“. Im August heißt es herzlichen Glückwunsch an Andrea K. für ihr fotografiertes, selbstgemaltes Bild und die offenen Worte über dessen Entstehungsgeschichte. Andrea schreibt: „So ist es entstanden: Ich hatte 2011 einen sehr schlimmen Burnout […] Meine Seele hatte schon lange versucht, mich […weiter lesen]

Aug 252014
 
Was bedeutet für Dich Freiheit, Genuss, Lebensfreude? (Italien)

Letzte Woche habe ich Dir bereits verraten, dass ich im August einen kurzen Sommer-Urlaub genossen habe. Abgesehen von den lebensfreude-heute Botschaften habe ich mir ein paar „technikfreie Tage“ gegönnt und so viel Zeit wie möglich in der Natur verbracht. Vor allem aber habe ich nur wenig im Voraus dafür geplant, um meiner Spontanität und Flexibilität […weiter lesen]

Aug 152014
 
DAS bringt Dich voran...

Also, nicht vergessen auch „Schaffenspausen“ einzulegen… Pausen bieten Raum, um zur Ruhe zu kommen, um den Gedanken auch mal freien Lauf zu lassen oder eben gerade das Gegenteil: um auch die Gedanken auf „PAUSE zu stellen“. Probier es gleich aus – nutze die nächsten 20 Sekunden, um selbstbestimmt etwas für DICH und DEIN Wohlbefinden zu tun, ganz […weiter lesen]

Aug 042014
 
Mikropausen: Kraft und Freude im Alltag

Im meinem Buch „Gönn Dir eine Atempause“ geht es vor allem darum, wie man bereits im Alltag (auch trotz vermeintlicher Zeitknappheit) immer wieder regenerierende Entspannungsmomente erleben kann. Es gibt dort unter anderem auch das Kapitel „Mikropausen für die Arbeit“ – gerne möchte ich heute diese Mikropausen-Sammlung um einen Tipp ergänzen, den ich in letzter Zeit selber […weiter lesen]

Jul 282014
 
Hör mal, wer da "erwartet"...

Letzte Woche war ich auf der kleinen Gartenfeier einer Kollegin, die sich demnächst in den großen Sommerurlaub verabschiedet. Als ich sie fragte, wo es denn genau hingehe und ob sie sich schon sehr darauf freue, bekam ich zwei Antworten, die mich zu dieser lebensfreude-heute Botschaft inspirierten. Sie erzählte mir, dass es dieses Jahr endlich einmal […weiter lesen]

Jul 232014
 
Zu verschenken: Nimm Dir, was Du brauchst

Gleich ausdrucken, aufhängen und Freude verbreiten… Vor allem aber: denk an Dich selbst! Der erste Schritt, um seinen Ziele näher zu kommen, ist zu wissen, was man will… Also, „was“ reißt DU Dir heute von Deinem Glücksaushang ab? Steckst Du Dir ein wenig Gelassenheit ins Kleingeldfach oder Hoffnung in die Hosentasche? Ich freu mich von […weiter lesen]