Dez 142017
 

tropical-cyclone-catarina-1167137_1280

Hey, wusstest Du, dass es einen Wirbelsturm gibt, der DEINEN Namen trägt? Ja, wirklich! Genauso wie es einen Wirbelsturm mit den Namen Karima, Anja, Frank, Lisa oder Clemens gibt. :)

Bei den meisten Menschen herrschen immer wieder mal kleinere oder auch größere Stürme: Situationen, die uns zum Wanken bringen, Situationen, die uns den Halt nehmen, Situationen, die ein völliges Chaos in unserem Leben anrichten, obwohl wir doch gerade dabei waren, endlich wieder Ordnung in das Durcheinander hineinzubringen, in dem uns der letzte Sturm zurückließ.

438A9284

Keine Frage, so ein Sturm kann auch seine Reize haben, er kann kraftvoll sein und uns dabei helfen, uns neu auszurichten – vor allem rückblickend erkennen wir oft sein Wirken, seine Macht. Doch damit wir länger anhaltende stürmische Zeiten heil überstehen, ist es wichtig, dass wir eine ganz entscheidende Sache nicht vergessen:

Jeder große Wirbelsturm hat eine ganz besondere Mitte. Ein Mitte, in der es völlig ruhig ist. Dieser Sturm kann noch so Angst einflößend, noch so wild sein – wenn wir ganz bewusst den Ruheort im Inneren des Wirbelsturms aufsuchen, werden wir dort heilsame, kraftvolle Stille spüren.

Vor allem dieses Jahr hat mir gezeigt, WIE wichtig es ist, sich immer wieder dorthin zurückzuziehen, sich immer wieder stille Stunden zu gönnen, Momente der Unbeschwertheit – eine Meditation, eine Partie Yoga, ein Kreativ-Workshop, ein Bad, ein gutes Buch, aber auch „laute“ Unbeschwertheit bei einem kleinen Konzert, beim Tanzen oder auf dem Weihnachtsmarkt.

Denn ganz egal wie wild Dein persönlicher Wirbelsturm gerade durch Dein Leben fegt, Du verdienst es, Dir Gutes zu tun! Ebenso wie Du Dich auch einfach mal mies drauf fühlen darfst, ist es wichtig, Dir innerlich die Erlaubnis zu geben, Dich dankbar und zufrieden zu fühlen – trotz oder gerade auf Grund Deiner herausfordernden Situation.

tollwoodMir ist es selber erst kürzlich so ergangen, dass ich mit Freundinnen über den Weihnachtsmarkt schlenderte, eine Tüte heiße Maroni in der Hand, eine äthiopische Nudelpfanne im Bauch, um mich herum fröhliche, lachende Menschen und bunte Laternen…

Ich hatte das Bedürfnis zu sagen „Mann, geht’s uns gut!“ und im gleichen Moment durchfuhr mich ein Gedanke, der mich wie ein Blitz an meine Trauer erinnerte. Ich haderte kurz, ob ich mich hier und jetzt überhaupt glücklich fühlen durfte.

Dürfen Zufriedenheit, Dankbarkeit und Heiterkeit die trauernde Schwesternliebe in den Arm nehmen, so dass es für diesen Moment aufhört, weh zu tun? Wie würde Deine Antwort lauten? Was würdest Du mir sagen?

Siehst Du, genau das Gleiche möchte ich heute an Dich zurückgeben. Sag Ja zu allem, was ist – zum Schmerz wie zur Dankbarkeit, zur Angst wie zur Sorglosigkeit, zu Deinen Misserfolgen wie zu Deinen Siegen, zu Deinen Macken wie zu Deinen Stärken! :-)

storm-159391_640Ich würde mich freuen, wenn Du dieses Bild vom Wirbelsturm, der Deinen Namen trägt, im Hinterkopf behältst und immer öfter die kraftvolle Mitte Deines Wirbelsturms aufsuchst – indem Du Dir heitere oder ruhige Momente gönnst, indem Du Dich jeden Morgen und Abend fragst, wofür Du dankbar bist, indem Du Deine Sinne einschaltest und mit ihnen die kleinen und großen Wunder des Alltags entdeckst, wahrnimmst, bestaunst, genießt…

Alles Gute und viele kraftvolle Momente!

Deine Karima

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen...

  11 Kommentare zu “Ein Wirbelsturm, der Deinen Namen trägt…”

  1. Ihr Lieben,
    ich freue mich ja sooo sehr, dass Euch dieses „Wirbelsturm-Bild“ ebenso hilft wie mir!
    Am besten wir erinnern uns immer wieder gegenseitig daran, so dass wir ganz viele kraftvolle Momente in unserer (Sturm-)Mitte verbringen. :)
    Ich wünsche Euch alles, alles Gute und Danke auch für Eure lieben Wünsche!
    Bis ganz bald,
    Eure Karima

  2. Ich wusste nicht dass es einen Wirbelsturm mit meinem Namen gibt. Manchmal kann ich dieser auch sein.
    Auch in der Trauer dürfen Momente Zeiten der Zufriedenheit, Dankbarkeit sein.

  3. Liebe Karima

    Einmal mehr hast Du‘s ins Schwarze getroffen. Wie machst Du das nur?
    Vielen Dank für deine Inputs und die Inspiration.

    Von Herzen ein sternenfrohes Weihnachtsfest und ein gesundes Muse volles 2018.

    Anne

  4. hi,liebe karima,

    ich wünsche dir und deiner familie alles liebe ,eine besinnliche adventszeit,schöne weihnachten sowie einen guten rutsch
    möchte dir danken für ein weiteres jahr mit dir,deinen inspirationen,deinen erinnerungen an weisheiten für das leben – siehe wirbelsturm:)
    und viele schöne gedanken und momente auf und mit deiner seite

    es ist soo schön,das es menschen wie dich gibt…

    glg deine michelle

  5. Liebe Karima,
    ich möchte mich bei dir bedanken für die vielen schönen Anregungen, Eindrücke und Wünsche. Deine Botschaften sind immer sehr inspirierend und regen zum Nachdenken und Innehalten an. Ich wünsche dir und deiner Familie eine besinnliche Weihnachtszeit und für das neue Jahr viel Energie, Glück und ruhige Momente zum Durchatmen.
    Deine Bettina

  6. DANKE !

  7. Liebe Karima,
    Ich bin schon lange eine ‚stille“ Leserin, aber ich freue mich immer sehr über Deine Emails. Deine letzte Post hat mich sehr berührt und obwohl Du es selbst weißt : Ja. Du darfst glücklich sein !!
    Ich wünsche Dir und Deinen Liebsten besinnliche Adventstage , friedliche Feiertage und ein tolles Neues Jahr mit vielen Glücksmomentem. Liebe Grüße Birgit

  8. Danke!

    LG, Roswitha

  9. Liebe Karima,
    du hast uns schon soooo viele wunderbare Botschaften gesendet. Immer wenn ich diese lese, danke ich dir sehr – denn es ist wunderbar positiv für unser doch oft anstrengendes Leben. Du findest quasi immer die richtigen Worte. Und JA … du darfst dich freuen und sagen, dass es in dem Moment ein schönes Leben ist, wenn du dich danach fühlst …..nichts anderes würde dir deine Schwester sagen. Unsere Lieben wünschen es sich doch für uns. Sie wollen doch, dass wir uns wohl fühlen. Alles Liebe für dich und deine Familie, Marion

  10. Vielen Dank für diesen tollen und wichtigen Beitrag

  11. Liebe Karima,

    vielen Dank für das Adventsgeschenk des Wirbelsturmbildes,
    ich freue mich darüber.
    Dir und Deiner Familie wünsche ich ein friedliches,harmonisches
    Weihnachtsfest und alles erdenklich Gute im Neuen Jahr.

    Viele liebe Grüsse
    von Ingrid.

Schreibe Anne Deine Antwort Cancel reply

Deine E-Mail-Adresse wird übrigens nur mir - also NICHT öffentlich - angezeigt. <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>