Jul 052016
 
Mediziner der guten Laune

Die mit Abstand beste Nerven-Heil-Anstalt ist die freie Natur. – Ernst Ferstl   Darf ich vorstellen? Dr. Blume und Dr. Baum – die Profis unter den Gute-Laune-Medizinern! Und sie befinden sich in wahrer Experten-Gesellschaft, denn auch Frau Sonne und Herr Bach wissen, wie sie unser Gemüt verwöhnen… Die Natur ist längst bekannt als Kraftort um aufzutanken, sich […weiter lesen]

Apr 072016
 
Ein Lichtschalter fürs Wohlbefinden

Wusstest Du, dass es einen „Lichtschalter“ für Dein Wohlbefinden gibt? Schon letzte Woche habe ich Dir beim Thema Loslassen davon erzählt, wie ich die Angst vor Abschieden überwinde: indem ich das Hier und Jetzt wahrnehme, meine Sinne einschalte und die Klänge, Düfte, Aromen, Farben der Welt um mich herum entdecke, wenn ich meinen Atem und […weiter lesen]

Mrz 312016
 
Abschied nehmen: vom Loslassen und Zulassen...

„Wichtig ist, wie leicht Du loslassen kannst.“ Ausgerechnet dieses Zitat schenkte mir mein letzter Yogi-Tee an meinem Arbeitsplatz, von dem ich mich letzte Woche persönlich verabschiedete und heute auch per Blogbeitrag Lebewohl sagen möchte…anfangs war das gar nicht so leicht. Doch warum fällt es eigentlich so schwer, Abschied zu nehmen, loszulassen, weiterzuziehen…? In unserem Leben werden […weiter lesen]

Mrz 012016
 
Glück als Wegbegleiter

„Glück ist keine Station, an der man ankommt, es ist eine Möglichkeit zu reisen.“ Margaret Runbeck ooo Ich möchte den neuen Monat März mit dieser wundervollen Weisheit beginnen, an die ich dieses Wochenende bei einem Café-Besuch erinnert wurde und die so perfekt zu meiner kleinen Auszeit gepasst hat. Es ist für mich nicht nur ein […weiter lesen]

Jan 292016
 
Achtsamkeit ist meine Verbündete

Momentan durchlaufe ich persönliche und berufliche Veränderungen und so stehe ich immer wieder vor der Herausforderung all meine Pflichten sorgfältig zu erledigen und dabei trotzdem „mich selbst“ nicht zu vergessen. Bestimmt kennst Du das auch, oder? Durch meinen Diabetes habe ich „glücklicherweise“ ein recht zuverlässiges Richtmaß, wie selbstfürsorglich ich gerade mit mir umgehe, denn lasse […weiter lesen]

Jan 262016
 
Glücksweisheit "vom Bauern und seinen Bohnen"

Um den Jahreswechsel herum erhielt ich ein paar wundervolle Inspirationen von Lesern. An dieser Stelle vielen, vielen Dank an alle für Eure Post! Tanya und Alex erinnerten mich beispielsweise mit einem Säckchen voll weißer Bohnen an eine herrliche „Glücksgeschichte“, die ich heute mit Dir teilen will. Vielleicht möchtest auch Du Dir danach ein paar Bohnen […weiter lesen]

Jan 192016
 
Innere Ruhe durch Achtsamkeit (Auszeit-Tipp + Online-Seminar)

Wusstest Du, dass sich (laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Forsa) etwa 6 von 10 Menschen weniger Stress für das neue Jahr wünschen? Somit ist der Wunsch nach mehr Ruhe wiederholt auf Platz 1 der guten Vorsätze gelandet! Weniger Stress bedeutet jedoch nicht nur weniger Stress in der Arbeit, mit den Kindern oder dem Haushalt. Denn […weiter lesen]

Dez 112015
 
Spielerischer Wohlfühl-Coach (Fundstück)

Mit den lebensfreude-heute Botschaften möchte ich Dich und die anderen Leser immer wieder daran erinnern, dass es jeden Tag – also immer „heute“ – kleine und große Freuden des Lebens zu entdecken gibt. Wenn Du bewusst die Augen offen hältst, wirst Du reichlich beschenkt – Tag für Tag! Früher habe ich genau aus diesem Grund […weiter lesen]

Dez 032015
 
4 Jahre lebensfreude-heute: Rückblick, Ausblick, Geschenke!

 (c) Foto: Dieter Mayer Happy birthday lebensfreude-heute! Mein Herzprojekt ist diese Woche 4 Jahre alt geworden… Und was bringt ein Geburtstag so mit sich? Man blickt zurück und schaut nach vorne, man feiert den Moment und es gibt Geschenke – für alle, die sich von mir beschenken lassen möchten! Rückblick: Hier habe ich Dir erst […weiter lesen]

Nov 102015
 
Heute schon Deine Säge geschärft? :)

Schon seit längerer Zeit – sozusagen häppchenweise – lese ich in einem Buch von Stephen R. Covey, das bereits über 25 Millionen mal verkauft wurde! Es heißt „Die 7 Wege zur Effektivität – Prinzipien für persönlichen und beruflichen Erfolg„. Anfangs dachte ich mir, dass der Titel eigentlich gar nicht so recht das ausdrückt, was das […weiter lesen]

Nov 062015
 
Glück ist jeder neue Morgen (Grußkarte / Zitat)

Glück ist gar nicht mal so selten, Glück wird überall beschert. Vieles kann als Glück uns gelten, was das Leben uns so lehrt. Clemens Brentano ooo Als ich heute Morgen aus dem Fenster blickte, erfüllte mich ein wundervolles, friedliches Gefühl. Ich schaltete meine Gedanken über die zahlreichen Aufgaben, die heute noch vor mir liegen, bewusst […weiter lesen]

Okt 232015
 
Lauschen, um zu verstehen... (Zitat/Grußkarte)

Also, lasst uns heute achtsam lauschen und verstehen – für ein friedvolles und verständnisvolles Miteinander, für ein ermutigendes „Ich hör Dir zu und bin für Dich da“, für einen Moment erfüllt von Werschätzung und Empathie. Ich wünsch Dir ein wundervolles Wochenende! „Lebensfreudige“ Grüße Deine Karima Stockmann Grußkarte teilen: Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen… Die […weiter lesen]

Okt 182015
 
Das Lebensfreude-Rezept

Karima’s Lebensfreude-Rezept (Drucken) 1. Wenn ich aufhöre, Dinge als „gut“ oder „schlecht“ zu bewerten, sondern sie stattdessen einfach wertfrei wahrnehme, ist das Leben unbeschWERTer. 2. Ich kann nicht den Erwartungen aller Menschen gerecht werden. Wichtig ist, dass ich mir meiner eigenen  Werte und Prioritäten bewusst werde und ihnen treu bleibe. 3. Wenn ich mir etwas […weiter lesen]

Aug 252015
 
Sei nett zu Dir, nimm Dir Zeit!

„Ich kenne viele Menschen, die sich barmherzig für kranke und einsame Menschen einsetzen, die aber ganz und gar unbarmherzig mit sich SELBST umgehen.“ Anselm Grün ooo Redet Anselm Grün hier vielleicht auch von DIR? Sei nett zu Dir und stelle die Bedürfnisse anderer nicht über Deine eigenen. Wenn Du eine Pause brauchst, nimm Sie Dir! […weiter lesen]

Aug 142015
 
Verwöhn-licher Tagesanbruch dank Achtsamkeit

Meine Sternschnuppen-Jagd hat mich gestern unvorhergesehen davon abgehalten, meine neue lebensfreude-heute Botschaft  noch online zu stellen. Doch manchmal darf man auch von seinen Plänen abweichen, wenn das Leben eine andere Einladung schickt… Leser Christoph hat in seinem gestrigen Kommentar wunderschön beschrieben, wie auch er die Einladung wahrgenommen hat, einen „gewöhnlichen“ Tagesanbruch in all seiner Pracht […weiter lesen]