Apr 232015
 

gitarre

Neulich bin ich im Internet auf ein kurzes Video gestoßen, das innerhalb von wenigen Sekunden eine klare Botschaft verbreitet:

Es kommt nicht so sehr darauf an, was Du hast
und wie Deine Lebensumstände sind,
sondern auf das, was Du daraus machst.

Der jamaikanische Straßenmusiker macht es uns in diesem Video (siehe unten) mit seiner 1-saitigen Gitarre vor. Obwohl seine Gitarre, gar sein Leben, auf den ersten Blick „kaputt“ zu sein scheint, verwandelt er seine Gitarre in lebensfreudige, mitreißende Musik.

Wer braucht schon 6 Saiten auf der Gitarre, wenn er gesunde Hände zum Klopfen und eine kräftige Stimme zum Mitsingen hat?! :)

Er hat nicht aufgegeben und aus dem, was ihm das Leben geboten hat, seine ganz persönliche Erfolgsgeschichte geschrieben.

Mittlerweile ist er als „The king of one string“ bekannt und alle Jamaikaner sind stolz auf ihren Musikhelden, da er hoffnungsvoll zeigt, was alles möglich ist, wenn man an etwas glaubt, die Ärmel hochkrempelt und einfach etwas tut, das einem Freude bereitet.

Hier kannst Du Dir eins seiner Videos ansehen und den „King of one string“ in Aktion erleben:

Wenn auch Dich dieser Lebenskünstler inspiriert, teile diesen Beitrag gern mit Deinen Liebsten (per Email oder in den sozialen Netzwerken). Man kann seinen Mitmenschen schließlich nicht oft genug sagen: Trau Dich und glaub an Dich!

„Lebensfreudige“ Grüße
Deine Karima Stockmann

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen...

 Ich freue mich über Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird übrigens nur mir - also NICHT öffentlich - angezeigt. <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>