Mai 022016
 

lebensfreude-heute_Karima-Stockmann_durchhalten

„Wenn Du ans Aufgeben denkst,
überleg‘, warum Du angefangen hast…“

Autor unbekannt

ooo

Sicherlich hattest auch Du schon mal Zweifel, ob Du „das alles“ schaffst, ob es sich lohnt weiterzukämpfen, durchzuhalten, nicht aufzugeben, ob Du überhaupt genügend Kraft hast, Deine Aufgabe zu bewältigen, genügend Mut, um den nächsten Schritt zu wagen, genügend Zuversicht, um daran zu glauben, dass Dein Wunsch in Erfüllung geht, es leichter wird und Du Dein Ziel erreichst…

Immer wieder begegnen mir Menschen, die kräftezehrende Herausforderungen durchleben und ich staune, mit welcher Willensstärke sie diesen Herausforderungen entgegentreten.

Auf der einen Seite schenkt dies Mut, auch eigene Herausforderungen zu bewältigen, auf der anderen Seite können auch Zweifel entstehen: „Würde ich das ebenso souverän meistern?“ oder „Dieser Mensch (er)trägt solch eine schwere Last, weshalb bin ich dann schon von einem einzigen Tag oder einer einzigen Aufgabe so niedergeschlagen, so eingeschüchtert?!“

Doch jede Mutter von 3 Kindern, jeder Unternehmer mit 200 Mitarbeitern, jeder langjährige Diabetiker, der nach seinem 344. Unterzucker aus dem Bett steigt und sich selbst sagt: Weiter geht‘s! – wird Dir die allseits bekannte Weisheit bestätigen: „Man wächst mit seinen Aufgaben!“

Uns so vertraue auch Du darin, dass Du an Deinen persönlichen Aufgaben wächst.

lebensfreude-heute_wegbereiterVor allem aber, erinnere Dich immer wieder daran, warum Du den 1. Schritt dieser steinigen Etappe gewagt hast, warum Du bereit zu siegen warst, warum Du daran geglaubt hast, dass es sich lohnt!

Diese Stärke, die Dich zu Deinem 1. Schritt ermutigte, ist immer noch in Dir. Mehr noch! Sie ist seither gewachsen und größer, als Du es Dir vorstellen kannst.

Also lass diese Kraft ihren Job tun und streiche Gedanken wie „Ich schaff das nicht“ ganz schnell wieder aus Deinem Kopf. Denn ich bin mir sicher, dass Du es schaffst – vielleicht brauchst Du nur einfach gerade eine Pause. Dann sei nicht so hart mit Dir, sondern höre auf Deine Bedürfnisse und gönne Dir den vermeintlichen Stillstand zum Kraft und Mut tanken, verwandle den vermeintlichen Rückschritt in einen selbstsicheren Anlauf, mit dem Du weit über das nächste (Motivations-)Loch springen kannst. :)

Ich wünsche Dir Kraft und Zuversicht für Deine aktuelle Herausforderung und würde mich freuen, wenn Du Lust hast, mir unter diesem Beitrag per Kommentar zu schreiben, welches Zitat, welches Buch, welcher Film o.ä. DICH bereits vorm Aufgeben bewahrt hat. (Das obige Zitat hat übrigens Leserin Tanya schon oft weitergeholfen – vielen Dank für diese wertvolle Inspiration!)

Alles Gute und „lebensfreudige“ Grüße
Deine Karima Stockmann

PS: Du kannst beim Kommentieren natürlich auch anonym bleiben, dann einfach nur das Textfeld ausfüllen.

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen...

  6 Kommentare zu “Durchhalten statt aufgeben (Motivationskarte / Zitat)”

  1. Vielen, lieben Dank für die tollen Mut-Macher, die ihr mir per E-Mail oder hier per Kommentar zugeschickt habt. Ich bastle gerade etwas Schönes daraus :-)
    Mehr dazu in Eurer nächsten Lebensfreude-Post…
    Herzliche Grüße, Karima

  2. Hallo Karima,

    gute Musik hilft immer. Meine Empfehlung:

    You are loved (Don’t give up) ein Song von Josh Groban

    Liebe Grüße

    Eckhard

  3. Losgehen.
    Aufbruch.
    Wandern.
    Pilgern.
    Umwege.
    Erfolge.
    Hinfallen.
    Aufstehen.
    Weitergehen.
    Wachsen :-)
    Heiter Raum um Raum durchschreiten :-)
    Zauber :-)
    Momente :-)
    Lebensfreude :-)
    Leben. :-)
    Ankommen :-)
    Darum :-)

  4. Liebe Karima, vielen Dank für deine motivierende Botschaft ~ mein allererstes Buch, das ich vor ca. 20 Jahren zu diesem Thema gelesen habe war von Peter Kummer: „ich will, ich kann, ich werde“ ~ es hat ich dabei unterstützt meine Freundin vor einem Suizid zu bewahren und mir viel Kraft gegeben mein Leben in die Richtung zu lenken, in der ich nun unterwegs bin ~ mit ganz viel Liebe zum Leben <3
    Herzengruß
    Nicole

  5. „Der Film DEINES Lebens“

    http://derfilmdeineslebens.com/de

    Jedes Mal entdecke ich einen neuen schönen Gedanken.

    VLG
    Frauke

  6. Hi,liebe Karima,

    Mir hat vor etwas längerer Zeit ein Film sehr geholfen

    Weihnachten im Oktober
    Eric Jay Beck (Darsteller), Candace Cameron Bure (Darsteller)

    Darin geht es um einen krebskranken Jungen,der Weihnachten nicht überlebt und somit feiert ein ganzes Dorf vorfristig Weihnachten

    liebe Grüsse und einen zauberhaftenTag
    Michelle

 Ich freue mich über Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird übrigens nur mir - also NICHT öffentlich - angezeigt. <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>