Feb 172017
 

Wenn Du mutig genug bist, «Lebewohl» zu sagen,
wird das Leben Dich mit einem neuen «Hallo» belohnen.

Paulo Coelho

***

Ein „Lebewohl“ ist meist viel einschüchternder als ein „Auf Wiedersehen“, denn der Gedanke, sich endgültig von etwas zu verabschieden, kann uns ganz schön Angst einjagen.

Doch bestimmt hat jeder von uns bereits die Erfahrung gemacht, dass ein Abschied oder Ende im Nachhinein oft eine bereichernde Erfahrung für uns bereit hielt, die wir niemals erlebt hätten, wenn wir nicht „Platz gemacht“ hätten für diesen Neubeginn.

Und doch fällt es vielen von uns so schwer, beim nächsten anstehenden „Lebewohl“ darin zu vertrauen, dass uns das Leben mit einem herzlichen „Hallo“ begrüßen wird.

Besonders hart ist die Entscheidung dann, wenn wir bereits viel in etwas investiert haben – viel Zeit, viel Geld, viele Emotionen? Der Gedanke schmerzt, dass durch ein Ende womöglich alles „umsonst“ gewesen sei.

Doch Dich von Altem zu trennen, heißt nicht, dass Deine Entscheidung hierfür in der Vergangenheit ein Fehler war. Es bedeutet nur, dass Du nun bereit bist, für etwas Anderes – denn bestimmt bist auch Du heute „anders“ als früher...

Frage Dich deshalb immer wieder, warum und was Dich an so manchem festhält. Sind es wertvolle Anker, die Dein Leben bereichern oder eher schmerzende Fesseln, die dich daran hindern, den nächsten Schritt zu wagen? Kannst Du vielleicht einfach nicht loslassen, weil Du Angst vor dem Ungewissen hast, das vor Dir liegt?

key-101436_640Das Leben ist ein steter Wandel. Es gehört dazu, „Lebewohl“ zu sagen und es gehört dazu, den Mut aufzubringen, eine Tür zu öffnen, ohne zu wissen, wer oder was sich dahinter verbirgt…da kannst Du auch noch so lange versuchen, durch das Schlüsselloch zu luken.

Ich wünsche Dir deshalb den nötigen Mut und eine große Portion Vertrauen, um einfach  die Tür zu öffnen und Deinen Überraschungsbesuch herzlich zu begrüßen. Vor allem aber wünsche ich Dir aufmerksame Lauscher, damit Du überhaupt das „Klopfen“ an Deiner Türe hörst :-)

Einen wundervollen Tag und „lebensfreudige“ Grüße

Deine Karima Stockmann

PS: Vielen, vielen Dank für Eure lieben Glückwünsche per Kommentar, E-Mail, etc. und natürlich auch für die wunderbare Post, die unsere kleine Mila bereits erreicht hat. Eure Briefe und Karten an die neue Mitbewohnerin haben uns nicht nur ganz viel Freude, sondern auch ein amüsantes Gespräch mit dem neugierigen Postboten geschenkt :-)

Grußkarte teilen:

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen...

 Ich freue mich über Deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird übrigens nur mir - also NICHT öffentlich - angezeigt. <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>